Die People's Choice Awards waren auch in diesem jungen Jahr wieder ein absolutes Highlight. Die Stars kamen in Scharen und selbstverständlich gaben die Mädels alles, um auf dem roten Teppich richtig super auszusehen. Eine war schöner als die andere und Miss Hollywood kann sich wirklich nicht entscheiden, wer die Schönste des Abends war.

Miley Cyrus (19) trug ein Kleid, das durch die transparenten Elemente sofort ins Auge fiel. Aber auch ihre metallisch glänzenden Pumps waren ein absoluter Hingucker. Emma Stone (23) war besonders mutig an diesem Abend, denn sie griff anstelle eines Kleides zu einer Hose. Dazu kombinierte sie einen grünen Blaser und konnte mit ihren Kolleginnen styletechnisch definitiv mithalten. Vanessa Hudgens (23) setzte wie schon Miley und auch Nina Dobrev (23) auf etwas Transparenz. Beide Kleider, so unterschiedlich sie auch waren, sahen richtig super aus. Das Küken unter den Fashionistas war ganz klar Schauspielerin Chloë Moretz (14), die mit ihrem Kleid aber absolut mithalten konnte. Mut zur Farbe bewies nicht nur Vampire Diaries-Star Nina, sondern auch Demi Lovato (19) die in ihrem roten Kleid stolz ihre Trophäe präsentierte. Fransig ging es bei Glee-Schnuckel Lea Michele (25) zu, die mit ihrem Preis um die Wette strahlte. Ashley Greene (24) bevorzugte das klassische schwarze Kleid, wobei es durch seinen Stoff und die eingelassene Spitze sehr aufregend aussah und durchaus gut zu Twilight passen würde.

Aber wer war denn nun die Schönste des Abends? Keine leichte Entscheidung, aber ihr könnt nun abstimmen.