Alles über Zac Efron

Miss Hollywood hat euch ja schon von Taylor Swifts (22) und Zac Efrons (24) Auftritt bei Ellen DeGeneres (54) erzählt. Aber die beiden sangen nicht nur zusammen auf dem Sofa der Talkmasterin, sondern bereiteten auch einen lustigen Videoclip vor, den sie dann in der Show präsentierten.

Und was man da sieht, ist einfach zum Schreien! Zac und Taylor haben es sich zur Aufgabe gemacht, verschiedene Stars heimlich anzutanzen, während diese mit etwas ganz anderem beschäftigt sind. Zu den Opfern gehörten zum Beispiel die süße Selena Gomez (19), die sich gerade mit einer Freundin unterhielt und nicht mitbekam, wie Taylor hinter ihr abging. Danach legte Zac noch ein heißes Tänzchen hin, doch Sel schien davon nichts zu merken. Später legte sich Taylor in einem Tonstudio nochmal richtig ins Zeug und tanzte Selenas Boyfriend Justin Bieber an (17), der gerade am PC beschäftigt war und es sich nicht nehmen ließ, schön im Beat mitzuwippen. Doch schaut euch selbst dieses superlustige Video an!


Taylor Swift (22) kann singen, muss sie ja, immerhin ist sie eine der beliebtesten und erfolgreichsten Country-Stars, die es momentan gibt. Und dass Zac Efron (24) ebenfalls singen kann, weiß man spätestens seit High School Musical. Da trifft es sich doch ganz gut, dass die beiden nun zu Gast bei Ellen Degeneres (54) ein lustiges Gesangs-Duett abgeliefert haben!

Mit einer etwas umgedichteten Version des Indie-Pop-Hits „Pumped Up Kicks“ der kalifornischen Band „Foster The People“ zeigten die Zwei, wie gut sie sich als kleine Combo machen würden – und Zac präsentierte sogar taufrische Gitarre-Skills, die ihm Taylor kurz zuvor beigebracht hatte. Rein musikalisch würden der schöne Schauspieler und das coole Country-Girl auf jeden Fall eine gute Figur abgeben, und die Chemie stimmt eindeutig! Privat auch? Immerhin jubelt Taylor bereits über Zacs ersten Akkord auf seinem Instrument. Euphorie, wie sie sonst nur die feste Freundin zeigt? Man weiß es zwar nicht, aber gemunkelt darf wohl werden. Schaut euch doch hier einfach einmal selbst das Video der Gesangs-Einlage auf der TV-Coach an:



Na, was meint ihr? Wären die beiden Paar-tauglich? Stimmt mit ab, lasst mich eure Meinung wissen!


Ja, Miss Hollywood gibt es zu: Zac Efron (24) ist eine Zimtschnecke mit Puderzucker und Schokolade! Das bewies er auch bei seinem Auftritt am Montag in Los Angeles, wo er seinen neuen Film „Der Lorax“ vorstellte. Mit fescher Strubbelfrisur, lässiger Lederjacke und cooler Sonnenbrille machte er seinem Ruf als Mädchenschwarm einmal mehr alle Ehre.

Im Film selber kann man ihn allerdings nicht anschmachten, denn in diesem witzigen Animations-Streifen lieh er der männlichen Hauptfigur nur seine Stimme. Die Story des Films ist schnell erklärt: Ein 12-jähriger Junge, der kleine Ted, möchte seiner Angebeteten, Audrey, ihren größten Wunsch erfüllen, um ihr Herz für sich zu gewinnen. Hilfe braucht er dabei von einem plüschigen Phantasie-Tierchen, dem „Lorax“. Im echten Leben hat Zac aber viel einfachere Rezepte, wie es mit der Herzensdame auf jeden Fall klappt: Komplimente machen, „wenn sie etwas Cooles getan hat“, Interesse an ihren Interessen zeigen – und im Zweifelsfall einfach lächeln und nicken. Das mit dem umwerfenden Lächeln hat Zac ohne Frage ganz gut drauf, oder? Was er sonst noch für Tipps parat hat, seht ihr hier:



Für alle, die nun neugierig auf den nächsten Animations-Spaß aus Hollywood sind, hat Miss Hollywood natürlich auch den offiziellen Trailer herausgesucht:

Wow, wie hat der sich gemacht! Die Wandlung vom jungen Zac Efron (24) zum Mann Zac Efron wird einem erst richtig bewusst, wenn man sich Fotos aus den verschiedenen Jahren anschaut.

Vor knapp acht Jahren war er noch der süße Kleine, obwohl er immerhin schon 16 war. Damals hatte Zac bereits ein paar Gastrollen in verschiedenen TV-Serien ergattert und trug auch schon die typische halblange „Zac-Frisur“. Der große Durchbruch folgte dann im Jahr 2006, als Zac 18 war, mit High School Musical, an der Seite seiner baldigen Freundin Vanessa Hudgens (23). Der Film war so ein großer Erfolg, dass es zwei Fortsetzungen gab und Zac zum weltweiten Mädchenschwarm wurde.

Doch er wollte sich langsam von dem Teenie-Image lösen und nach lustigen Rollen in „Hairspray“ oder „17 Again“ wählte er lieber ernstere Rollen, wie bereits 2008 in „Ich & Orson Welles“ aus. So sah man den Süßen in dem Drama „Wie durch ein Wunder“ und auch diesen Frühling ist er wieder in einer ernsthaften Rolle im Kino zu sehen mit dem Film „The Lucky One – Für immer Deine“. Mit dem angestrebten Imagewechsel folgte auch der Abschied von seiner Wuschelfrisur und Zac trug seine Haare von nun an kürzer, was auch sein markantes Gesicht hervorhob. Mal trug er seine Haare ganz kurz, was Zac jedoch nicht so gefiel, mal leicht hochgegelt. Außerdem sah man ihn öfter mal mit einem sexy Drei-Tage-Bart. Diese Umwandlung ist ihm auf jeden Fall gelungen! Mittlerweile ist aus Zac ein richtiger Mann geworden, immerhin zählt er ja auch schon ganze 24 Jahre.

Miss Hollywood hofft jedenfalls, dass Zac bald in die Riege der Charakterdarsteller aufsteigt und ist auf jeden Fall weiterhin ein Fan von diesem sexy jungen Mann!
Allein oder mit dem Liebsten?

So feiern die Stars Valentinstag

Heute ist es mal wieder so weit: Wie jedes Jahr am 14. Februar dreht sich alles um die Liebe. Jeder Verliebte möchte diesen Tag gern mit seinem Schatz verbringen und auch bei den Stars ist das nicht anders. Doch wie feiern die eigentlich den Valentinstag?

Schauspielerin Reese Witherspoon (35) freute sich schon sehr auf den heutigen Tag, wie sie in einem Interview mit Extra verriet. Seit letztem Jahr ist sie mit dem Star-Agenten Jim Toth (40) verheiratet. Heute verbringen die beiden ihren ersten Valentinstags zusammen. „Es ist ein lustiger Feiertag. Ich bin gerade heute los und habe die ganze Schokolade gekauft. Das hat Spaß gemacht. Jims Geschenk ist ein Geheimnis. Das kann ich keinem sagen.”

Ganz anders sieht es da bei Schnuckel Zac Efron (24) aus: „Ich habe keine Valentinstags-Pläne. Ich weiß es nicht. Ich werde wohl zu Hause sitzen und weinen.“ Na, das wollen wir aber nicht hoffen!

Harry Potter-Star Daniel Radcliffe (22) ist seit Kurzem mit der Produktionsassistentin Rosie Coker (22) zusammen, dennoch kann er den heutigen Tag nicht mit seiner Liebsten verbringen. „Ich habe sie schon seit Wochen nicht mehr gesehen und kann nicht einmal am Valentinstag bei ihr sein. Aber ich werde ein paar Tage später wieder zu Hause sein und mache es dann wieder gut. Ich kann es gar nicht erwarten, Rosie wiederzusehen.

Auch Selena Gomez (19) und Justin Bieber (17) können den heutigen Tag leider nicht zusammen verbringen, haben sich jedoch etwas anderes einfallen lassen. Da beide durch ihren vollen Terminkalender sehr ausgebucht sind, haben sie ihr Valentins-Date um zwei Tage vorgezogen und sind bereits Sonntagabend in New York romantisch Essen gegangen.

Miss Hollywood hofft, dass es bei euch heute besser aussieht und wünscht euch allen einen schönen Valentinstag, ob ihr ihn nun mit eurem Schatzi oder mit Freunden verbringt!
Immer wieder gibt es neue Gerüchte um das Liebesleben von Schnuckel Zac Efron (24). Nachdem er und High School Musical-Kollegin Vanessa Hudgens (23) sich trennten, wurde er mit einer Hollywood-Schönheit nach der anderen gesichtet.

Es wurde gemutmaßt, dass er und Emma Roberts (20) sich ineinander verguckt haben, als sich dieses Gerücht nicht bestätigte, dauerte es nicht lang und die nächste Beauty wurde als seine neue Flamme vermutet. Zwischen ihm und Taylor Swift (22) soll es gefunkt haben, doch scheinbar war auch an dieser Schlagzeile nichts dran. Nun wurde Zac nämlich bei einem Date mit der süßen Lily Collins (22) gesichtet, wie X17 berichtet. Die beiden sollen in einem Restaurant einen romantischen Abend miteinander verbracht haben. Verlassen haben sie die Räumlichkeiten dann über den Hinterausgang, wo auch schon die Paparazzi auf sie warteten. Während es Zac wohl sehr eilig hatte in sein Auto zu kommen, nahm Lily die ganze Situation etwas gelassener. Gemütlich schlenderte sie an den Fotografen vorbei und stieg zu Zac ins Auto.

Ob die beiden wohl das neue Traumpaar von Hollywood sind oder auch diese Liebelei sich nur als Gerücht herausstellt, bleibt abzuwaten. Miss Hollywood würde sich jedenfalls sehr freuen, wenn Zac wieder Schmetterlinge im Bauch hätte.
Taylor Swift (22) hat ja schon erzählt, dass sie gerne über Liebeskummer singt. Aber jetzt ist hoffentlich mal keine Zeit für Kummer, sondern für Freude! Taylor könnte nämlich jemand neues gefunden haben - das berichtet Usmagazine.com.

Vor ein paar Tagen habe Taylor nämlich ein romantisches Dinner gehabt. Mit niemand geringeres als Hottie Zac Efron (24)! Die zwei sollen bei einem Italiener in L.A. so richtig heftig geflirtet haben. Abgefahren! Zac trennte sich ja Ende 2010 nach langer Zeit von Vanessa Hudgens (23) und auch wenn es zwischendurch Gerüchte über eine Wiedervereinigung gab, sind sie nicht mehr zusammen gekommen.

Miss Hollywood fände es total toll, wenn Taylor nun jemanden gefunden hätte. Und Zac ist wirklich süß, außerdem würde er gut zu ihr passen. Es war auch nicht das erste Mal, dass sie miteinander geflirtet haben. 2009 hat Zac schon einmal über Taylor gesagt, dass sie "ein wunderschönes Mädchen, sehr süß" sei. Außerdem hat ein Bekannter von Taylor gesagt, dass sie ihn auch total süß fände. Es könnte also sein, aber wir müssen abwarten und schauen, ob sie wirklich ein Paar werden.
Na das wäre doch mal eine schöne Überraschung! Der hübsche Zac Efron (24), der für seinen neuen Film „New Year's Eve" unter anderem mit Glee-Star Lea Michele (25) vor der Kamera stand, könne sich nämlich sehr gut vorstellen, wieder in eine Musical-Rolle zu schlüpfen, berichtet Access Hollywood.

„Ich bin ein großer Fan von 'Glee' und ein großer Fan von Leas Arbeit. Es sieht aus, als ob es viel Spaß machen würde. Ich würde gern mitmachen. Hatten sie schon einen Serienkiller? Das wäre doch witzig, darüber zu singen“, scherzt der hübsche Zac. Miss Hollywood fände es wirklich super, wenn der talentierte Schnuckel eine Gastrolle bei Glee antreten würde. Aber als Serienkiller? Vielleicht fänden das die Macher der Serie nicht ganz so witzig wie er, es gibt aber ja auch noch genug andere Rollen, die er sicher auch ganz hervorragend spielen würde. Sein komplettes Können stellte er ja bereits als Darsteller des High School Musicals unter Beweis.
In ein paar Tagen ist es soweit: Dann kommt High School Musical-Schnuckelchen Zac Efron (24) endlich wieder zurück auf die Kinoleinwände. Vor einiger Zeit hatte Miss Hollywood euch ja schon von seinem neuen Film New Year's Eve berichtet – ein toller Film mit Star-Besetzung. Denn neben Zac haben auch Ashton Kutcher (33), Jessica Biel (29), Glee-Star Lea Michele (25) oder Hollywood-Star Michelle Pfeiffer (53) eine der Hauptrollen in diesem Film. Um für den baldigen Kinostart noch einmal ordentlich Werbung zu machen, war Zac vor Kurzem im englischen Frühstücksfernsehen „Daybreak“ zu Gast und plauderte mit den Moderatoren nicht nur über den Film, sondern auch über seine Zeit als Star der High School Musical-Filme.

Man könnte nämlich meinen, dass Zac langsam ziemlich genervt davon ist immer wieder auf diese Zeit angesprochen zu werden, aber ganz im Gegenteil: „Nein, es ist toll, auf diese Zeit zurückzublicken. Ich bin sehr, sehr dankbar für diese Tage, die ein paar meiner liebsten Erinnerungen ausmachen. Ich bin mit diesen Freunden immer noch eng verbunden. Jedes Mal, wenn die Filme im Fernsehen kommen, lachen wir.“ Besonders die Zusammenarbeit mit dem Regisseur hat ihn sehr beeinflusst: „Es war eine tolle Zeit! Es ging darum, das Leben zu genießen. Kenny Otega war ein toller Regisseur, der uns dazu angetrieben hat, keine Angst vor uns selbst zu haben und einfach Spaß zu haben.“ Und das merkt man den Filmen auch an.

Aber auch die Arbeit an seinem neuen Film hat Zac sehr beeindruckt: „Wir hatten einen unglaublichen Cast – viele Oscar-Gewinner und Nominierte. Ich kann wirklich glücklich sein, eine Rolle ergattert zu haben.“ Vor allem hat Zac sich aber auf ein Wiedersehen mit Michelle Pfeifer gefreut: „Eine tolle Chance wieder mit Michelle zu arbeiten. Ich habe mich sehr gefreut. Ich konnte ja schon einmal in Hairspray mit ihr zusammenarbeiten, aber da war ich sehr jung und aufgeregt mit ihr zu arbeiten und ich war ziemlich schüchtern, wenn sie dabei war. Dieses Mal hatte ich die Möglichkeit ganz anders mit ihr zu arbeiten und konnte viel besser mit ihr umgehen.“

Natürlich wollten die Moderatoren auch wissen, wie Zac die anstehenden Feiertage verbringen wird: „Wehnachten bin ich immer bei meiner Familie, das ist eine Tradition, die ich nie breche. Aber Silvester mache ich eigentlich jedes Jahr etwas anderes!“ Ob er den Rutsch ins neue Jahr wohl mit (s)einer Liebsten verbringen wird?
Doch kein Liebes-Comeback für Zac Efron (24) und Vanessa Hudgens (22)? Miss Hollywood ist langsam wirklich verwirrt. Erst vor Kurzem hieß es, dass sich die beiden wieder daten würden. Nun scheint aber alles doch ganz anders zu kommen, denn eine andere niedliche Schauspielerin wird an der Seite von Zac vermutet.

Dabei soll es sich laut gossipteen.com um keine geringere als Emma Roberts (20) handeln. Angeblich turteln die beiden auch schon seit Oktober miteinander, als sie sich auf einer Halloween-Party trafen. Was eine schaurig, schöne Liebesgeschichte das doch wäre. Ein Insider will immerhin wissen, dass die beiden Schnuckel auf der Party gar nicht mehr voneinander lassen wollten und sogar ihre Telefonnummern austauschten. Sollten sich diese Gerüchte bewahrheiten, dann hat Hollywood auf jeden Fall ein Traumpaar mehr zu verbuchen. Miss Hollywood findet, die zwei würden definitiv ein sehr schönes Paar abgeben und ist schon ganz gespannt, wie es weitergeht im Liebes-Karussell um den begehrten Zac.
Wie jetzt? Miss Hollywood ist wirklich verwirrt, was das Liebesleben um Disney-Star Vanessa Hudgens (22) angeht. Erst neulich berichtete ich euch von einer heftigen Romanze mit ihrem Schauspielkollegen Austin Butler (20). Doch das Blatt scheint sich schon wieder gewendet zu haben.

High School Musical-Fans werden sich über diese Nachricht sicher freuen, denn Vany soll nämlich wieder mit ihrem Ex-Freund und großen Liebe Zac Efron (24) turteln. Das Traumpaar der East High School trennte sich Ende letzten Jahres – und das nach knapp fünf Jahren Beziehung. Doch offenbar hielten es die beiden nicht lange ohneeinander aus, wie Twistmagazin.com berichtet. Die beiden wurden nämlich in einem Nachtclub in Hollywood gemeinsam gesehen. Ein Beobachter erzählte: „Vanessa lächelte bis über beide Ohren und die beiden waren unzertrennlich.“ Außerdem sollen die zwei die ganze Nacht lang geknutscht haben.

Das wäre ja wirklich eine schöne Nachricht. Vany und Zac gehören einfach zusammen und sind ein wirklich bezauberndes Paar!
Happy Birthday Zac Efron! Der High School Musical-Star wird heute 24 Jahre alt! Der Sunnyboy hat den Sprung vom Teeniestar zum wirklich erfolgreichen Schauspieler geschafft.

Zac kommt aus recht einfachen Verhältnissen und wusste schon früh, was es heißt für seinen Erfolg zu arbeiten. Der Einserschüler nahm schon früh Schauspiel- und Gesangsunterricht. Seinen großen Durchbruch schaffte er mit der „High School Musical“-Reihe, in der er den süßen Basketball-Kapitän Troy Bolton spielte. Zukünftig möchte Zac sich aber erwachseneren Rollen widmen. Erst kürzlich kamen Gerüchte auf, er wolle demnächst einen echten Bad Boy spielen.

Miss Hollywood ist wirklich gespannt, was der süße Zac zukünftig wohl von sich hören lässt. Jetzt wünsche ich ihm aber erst mal einen tollen Geburtstag, den er hoffentlich ausgelassen feiern wird!
Viel zu viel Zeit musstet ihr ohne eure High School Musical-Lieblinge verbringen. Das ist endlich vorbei. Die Superblondine und Oberzicke Sharpay Evans ist zurück und auf der Suche nach der Rolle ihres Lebens.

Drei Jahre nach dem dritten Teil von High School Musical schlüpft Ashley Tisdale (26) wieder in ihre Paraderolle der Sharpay Evans. Als Musicaldarstellerin am Broadway will sie nun richtig durchstarten, muss aber schnell feststellen, dass nicht sie, sondern ihr Schoßhündchen Boi ein Rollenangebot bekommen hat. Auch die anderen Darsteller machen ihr das Leben nicht gerade leicht. Und so kommt es, dass die sonst so fiese Sharpay lernen muss, dass es manchmal nicht reicht, einfach nur die Ellbogen auszufahren.

Ein Film ganz im Stil der High School Musical Reihe – leider ohne ihre Freunde Troy (Zac Efron, 23), Gabriella (Vanessa Hudgens, 22) und ihren Bruder Ryan (Lucas Gabreel, 26), dafür mit viel Musik und Tanz. Und natürlich darf das Herzklopfen auch nicht zu kurz kommen.

Zu sehen bekommt ihr den Film dann am 22. Oktober um 11.30 Uhr auf dem Disney Channel, oder ab November auf DVD. Hier gibt es auf jeden Fall schon mal einen kleinen Vorgeschmack. Viel Spaß beim Anschauen wünscht Miss Hollywood!