Alles über Lea Michele

Im Fernsehen kann man heutzutage nicht mehr nur Filme oder seine Lieblings-Serie gucken. Nein, mittlerweile hat so ziemlich jeder Privatsender seine eigenen Reality-TV-Produktionen. Manche können diesen Formaten aber überhaupt nichts abgewinnen, und finden sie einfach nur peinlich. Andere wiederum kriegen nicht genug vom Reality-Wahnsinn auf der Mattscheibe.

Und zu denen zählt sich Glee-Darstellerin Lea Michele (25) selbst eindeutig. Wie sie laut showbizspy.com erzählt haben soll, sei es sogar eine echte Art der Entspannung für sie, einfach vor dem TV-Gerät abzuhängen: „Jede Nacht komme ich nach Hause und gucke Reality TV. Ich schaue mir auch wirklich alles an, es gibt kaum eine Sendung, die ich nicht sehen will. Das ist genau die Art Entertainment, die dich nicht anstrengt und danach ist dein Kopf frei, weil du alles andere des Tages einfach mal vergessen kannst.“

Natürlich sei das aber nicht ihre gesamte Freizeitgestaltung – sie habe durchaus auch eine wilde Seite. Die möchte sie allerdings nicht in den Medien preisgeben: „Ich bin eine energiegeladene und spontane Person. Aber diese wilden Eigenschaften... nun ja, die zeige ich ab und zu, aber das bleibt dann privat!“
Die Glee-Darstellerin gesteht

Lea Michele: Sie hat schon 14 Tattoos!

Tattoos können unter Umständen für ganz schön viel Verwirrung sorgen. Das letzte Beispiel lieferte etwa Selena Gomez (19): Zuerst dachte jeder, sie hätte sich ein Herz stechen lassen. Aber nein, es war dann doch eine Musiknote. Ihr Freund Justin Bieber (18) kann ebenso mit Tätowierungen aufwarten – und Kollegin Miley Cyrus (19) hat schon längst ihr Faible für die Bildchen, die wortwörtlich unter die Haut gehen, entdeckt.

Da stellt auch Glee-Darstellerin Lea Michele (25) keine Ausnahme dar. Wie sie nun in einem Interview mit dem Magazin Prestige verriet, hat sie sich sogar schon recht oft unter eine Nadel getraut: „Ich habe 14 Tattoos!“, so die hübsche New Yorkerin. Eine Draufgängerin sei sie deswegen aber noch lange nicht: „Ich komme trotzdem auch jeden Abend nach Hause und gucke Reality-Shows mit meiner Katze.“

Im Übrigen hat sie sich zehn ihrer Tattoos letztes Jahr erst stechen lassen, darunter der Schriftzug „I Believe“ auf dem rechten Handgelenk, oder ein Schmetterling und die schönen Worte „Our city, our love“ auf dem rechten Fuß. Miss Hollywood ist schon ziemlich gespannt, wie viele Tätowierungen da noch folgen werden!
Aus dem Fernsehen kennt man sie als Rachel Berry und Finn Hudson, die Stars aus der Serie Glee. Privat turtelten die Darstellerin Lea Michele (25) und ihr Kollege Cory Monteith (29) offiziell aber nicht – bis jetzt zumindest! Denn am Valentinstag hat es offenbar endgültig gefunkt!

Wie ein Gast des Restaurants „Il Covo“ in Los Angeles gegenüber Life & Style berichtete, wirkten die beiden am Tag der Verliebten wirklich total vernarrt ineinander: „Sie sahen so süß miteinander aus! Sie strahlte vor Glück, flirtete die ganze Nacht mit ihm, und fasste Cory ziemlich oft an! Und er hat sie mit seinen Welpen-Augen pausenlos angestarrt!“ Händchen haltend sollen die beiden dann gegessen haben und auch Crew-Mitglieder von Glee bestätigten, dass der junge Schauspieler sich total in seine Kollegin verguckt habe.

Bereits letztes Jahr gab Lea zu, nur mit dem 29-Jährigen Liebes-Szenen spielen zu wollen, wenn sie sich für einen ihrer männlichen Co-Stars entscheiden müsste. Wie schön, dass aus der Schauspielerei jetzt offenbar echte Gefühle geworden sind!
Wir lieben sie als Rachel Berry in Glee, aber Lea Michele (25) kann auch anders. In Wirklichkeit ist sie nämlich nicht nur die etwas durchgedrehte, fanatische Kostümträgerin, auch wenn Miss Hollywood diese Figur in der Sing- und Tanzshow sehr liebt, sondern eigentlich ist sie ein Mode-Vorbild und total süß und sehr hübsch.

Nun macht Lea Michele Werbung für die Klamottenmarke „Candie's“, für die auch schon Britney Spears (30) und zuletzt auch Vanessa Hudgens (23) vor der Kamera stand. In süßen Shorts und kleinen Kleidchen, alles in aktuell sehr bunten und fröhlichen Farben, zeigt sich die Sängerin und Schauspielerin für die Fotokampagne und sieht einfach toll aus. Das macht doch richtig Lust auf den Frühling, wenn wir dann die zwar sehr angesagten, aber auch ein wenig eintönigen Strickpullover wieder ganz hinten in den Schrank stecken können und die bunt gemusterten Flatterkleidchen aus den Kisten holen. Das Wetter zurzeit scheint sich dem zwar entgegensetzen zu wollen, aber mit dem tollen Video von Leas Fotoaufnahmen kann man sich schon richtig gut auf die wärmere Jahreszeit einstellen. Schaut es euch hier an:

Die People's Choice Awards waren auch in diesem jungen Jahr wieder ein absolutes Highlight. Die Stars kamen in Scharen und selbstverständlich gaben die Mädels alles, um auf dem roten Teppich richtig super auszusehen. Eine war schöner als die andere und Miss Hollywood kann sich wirklich nicht entscheiden, wer die Schönste des Abends war.

Miley Cyrus (19) trug ein Kleid, das durch die transparenten Elemente sofort ins Auge fiel. Aber auch ihre metallisch glänzenden Pumps waren ein absoluter Hingucker. Emma Stone (23) war besonders mutig an diesem Abend, denn sie griff anstelle eines Kleides zu einer Hose. Dazu kombinierte sie einen grünen Blaser und konnte mit ihren Kolleginnen styletechnisch definitiv mithalten. Vanessa Hudgens (23) setzte wie schon Miley und auch Nina Dobrev (23) auf etwas Transparenz. Beide Kleider, so unterschiedlich sie auch waren, sahen richtig super aus. Das Küken unter den Fashionistas war ganz klar Schauspielerin Chloë Moretz (14), die mit ihrem Kleid aber absolut mithalten konnte. Mut zur Farbe bewies nicht nur Vampire Diaries-Star Nina, sondern auch Demi Lovato (19) die in ihrem roten Kleid stolz ihre Trophäe präsentierte. Fransig ging es bei Glee-Schnuckel Lea Michele (25) zu, die mit ihrem Preis um die Wette strahlte. Ashley Greene (24) bevorzugte das klassische schwarze Kleid, wobei es durch seinen Stoff und die eingelassene Spitze sehr aufregend aussah und durchaus gut zu Twilight passen würde.

Aber wer war denn nun die Schönste des Abends? Keine leichte Entscheidung, aber ihr könnt nun abstimmen.


Juhuuu! Alle Lea Michele-Fans dürfen sich freuen! Die 25-jährige Glee-Schauspielerin darf in der Serie bleiben, obwohl ihre Figur Rachel Berry nach der dritten Staffel ihre Schullaufbahn beendet und dann eigentlich nicht mehr in die Story passt. In der Musical-Comedy geht es ja in erster Linie um Schüler. Seit Wochen hielten sich die Gerüchte um einen möglichen Ausstieg hartnäckig.

Jetzt aber hat sich der Serienschöpfer Ryan Murphy (46) ein Herz gefasst und die Rollen der erwachseneren Glee-Stars gerettet. Lea Michele und ihre Kollegen werden in den Geschichten der vierten Staffel berücksichtigt. Sie twitterte fröhlich: „Es ist offiziell! Rachel Berry wird auch nächstes Jahr für Staffel vier zurückkommen! Ich bin so glücklich, ihr habt ja keine Ahnung!“ In der vierten Staffel soll viel Neues zu sehen sein, verriet Lea ebenfalls: „Ryan Murphy hat einige brillante und bahnbrechende Ideen uns Abgänger in die nächste Staffel der Show einzubauen. Es wird großartig!“ Dem Magazin E!Online berichtete die 25-jährige, dass sie in Sachen Glee beinahe schon hellseherische Fähigkeiten besitzt: „Ich habe immer gewusst, tief in mir drin, dass ich wiederkommen würde – ob sie wollten oder nicht. Ich würde dann eben der Hausmeister im Hintergrund sein. Ich bin für jeden einzelnen Tag so dankbar. Das ist der beste Job auf der ganzen Welt. Ryan ist der beste Serienschöpfer und ich vergöttere ihn. Mein Cast ist meine Familie. Ich bin so glücklich.“

Dass sie wirklich als Hausmeisterin zurückkommt, glaubt Miss Hollywood zwar nicht, aber ich freue mich ebenfalls riesig, dass die talentierte Lea ihre Hauptrolle behalten darf. Hoffentlich bekommen wir Staffel drei und vier dann auch bald in Deutschland zu sehen.
Schade, Schauspielerin und Rachel Berry-Darstellerin Lea Michele (25) hatte es sich so gewünscht! Am liebsten hätte sie Superstar Elton John (64) in der Rolle einer ihrer homosexuellen Väter bei Glee gesehen. Auch 60 Prozent und damit die Mehrheit der Miss Hollywood-Leser halten die Ikone des Musikbusiness für die richtige Wahl.

Jetzt äußerte sich Glee-Regisseur Ryan Murphy (46) zu dieser interessanten Idee. Offensichtlich hat er sich tatsächlich mit Elton John in Verbindung gesetzt und ist Leas Wunsch gefolgt: „Ich stehe im Moment in Verhandlungen mit verschiedenen Schauspielern und treffe mich mit ihnen. Sehr viele sind daran interessiert, die Rollen der Väter zu übernehmen, aber Elton ist leider auf Tour.“

Es sieht so aus, als könne der berühmte britische Sänger leider nicht in der Erfolgsserie auftreten. Bis mindestens Juli ist der vielbeschäftigte Elton John noch auf Tournee in der ganzen Welt. Hoffentlich kann ein Ersatz gefunden werden, über den sich Lea gleichermaßen freut.
Trennung bei dem Glee-Star

Lea Michele ist wieder Single!

Alles Aus und Vorbei! Glee-Star Lea Michele (25) ist wieder Single. Schon am Sonntag kam die Schauspielerin allein zu den „Emmy Awards“. Nach einem Jahr Beziehung, bestätigte jetzt aber auch ihr Sprecher die Trennung von Broadway-Star Theo Stockmann (26).

E!online gegenüber verriet er: „Es ist kein dramatisches Ende. Die Beziehung hat sich einfach so entwickelt. Sie sind immer noch Freunde und werden immer Freunde bleiben“. Dabei war Lea doch so verliebt in ihren Theo?! Der Glamour erzählte sie erst kürzlich: „Ich bin ein Beziehungsmensch. Ich würde lieber eine Fernbeziehung mit ihm führen, als gar keine.“

Ob sich Lea jetzt mit Twilight-Beau Taylor Lautner (19) ablenken wird? Bekanntermaßen ist sie ja völlig verrückt nach ihm und sprach sogar von Hochzeitsfotos. Das dürfte Taylors Vielleicht-Freundin Lily Collins (22) aber so gar nicht gefallen. Hoffentlich geht das gut!
Mutti ist die Beste! Das sieht auch Glee-Starlet Lea Michele (24) so. Vor allem in Modefragen hört sie gerne auf den Rat ihrer Mama – im Gegenzug werden lustig Klamotten getauscht!

„Ich teile viele Klamotten mit meiner Mum, weil wir die gleiche Größe tragen“, verriet der Serien-Star gegenüber showbizspy.com. „Schuhe sind da ein größeres Problem, weil meine Füße größer sind als ihre. Aber wir tauschen oft Pullover und Jacken. Meine Mutter hat einen tollen Style. Ich habe immer ihrem Beispiel gefolgt.“

Da muss Mama Michele aber wirklich einen sehr guten Geschmack haben: Schließlich wird Lea immer wieder für ihre tollen Outfits auf dem roten Teppich gelobt. Die singenden Nerds sind sogar so in, dass sie die Gesichter der „Fashions's Night Out 2011“ sind, wo sie zeigten, dass sie nicht nur singen, sondern auch modeln können. Dank Mami zur Fashion-Ikone, das verdient einen großen Applaus für dieses süße und trendbewusste Mutter-Tochter-Gespann!
Der August hat viele Promi-Geburtstagskinder, und nach Gossip Girl-Star Blake Lively (24) und Sweetheart Demi Lovato (19) ist nun ein Mitglied des Glee-Clubs dran: Lea Michele wird heute 25 Jahre alt!

Wir alle kennen die Schauspielerin mit den italienisch-spanischen Wurzeln aus der erfolgreichen Musical-Comedy-Serie „Glee“, die nicht nur in Amerika überaus beliebt ist, sondern auch bei uns in Deutschland eine große Fan-Gemeinschaft hat. Dort spielt sie die talentierte, aber als unbeliebte Streberin geltende Schülerin Rachel Berry, deren großer Traum es ist, ein gefeierter Star zu werden. Diese Rolle machte sie weltweit berühmt, doch als Musical-Kenner dürfte man Lea auch schon vorher gekannt haben: Seit ihrer Kindheit tritt sie nämlich mit sehr großen Erfolg in Musicals auf, wovon viele am berühmten New Yorker Broadway gezeigt wurden.

Eine echt bewundernswerte Karriere, findet Miss Hollywood! 25 erfolgreiche Jahre hat Lea also schon hinter sich und Miss Hollywood wünscht ihr noch viele weitere!
Die Gerüchteküche brodelt unaufhörlich weiter! Egal ob es um gewünschte Gaststars oder die coole Premiere des 3D-Films geht: Kurz vor Beginn der dritten Staffel jagt eine Glee-Schlagzeile die nächste. Was Miss Hollywood aber jetzt zu Ohren kam, ist alles andere als erfreulich: Laut der New York Post ist Lea Michele (24) schuld daran, dass die beliebte Sängerin Charice bei Glee nicht so lange bleiben durfte, wie geplant.

„Charice hat für mindestens fünf Folgen damals unterschrieben und hat eine Pressereise mit Chord Overstreet gemacht. Sie hatte ein großes Debüt in der Sendung, aber die Dinge haben sich geändert und sie haben sie nicht weiter untergebracht. Die Regel am Set lautet, das Lea der Star der Sendung ist, und die Produzenten wollen, dass sie glücklich ist.“ Deshalb war sie auch nur in den letzten beiden Folgen der Staffel nochmal zu sehen, obwohl der Macher der Serie, Ryan Murphy (45), große Auftritte mit tollen Balladen versprochen hatte. Der Produzent war nämlich völlig begeistert von Charices Talent! „Sie ist definitiv das geballte Talent. Sowas habe ich noch nie gesehen!“

Wieso dann plötzlich der Bruch? Ist Lea wirklich so ehrgeizig, dass sie keinen Star außer sich selbst zulässt? Alles Quatsch, behauptet jetzt ein Sprecher der Erfolgsserie: „Das ist nicht wahr! Wir lieben Charice und sie war eine wundervolle Ergänzung bei Glee. Sie ist in weniger Episoden aufgetreten, als eigentlich geplant, das stimmt... Das lag aber an ihrem vollen Terminkalender und dem natürlichen kreativen Prozess beim Schreiben einer Sendung... es hat sich einfach nicht verwirklicht wie anfangs geplant. Lea ist ein Profi und heißt jeden starken Sänger bei Glee willkommen!“

Na, wem glaubt ihr mehr? Die beiden Mädels haben sich leider noch nicht zu der Story geäußert. Ist Lea wirklich so ein Biest und will den Ruhm alleine absahnen, oder ist das einfach nur aus der Luft gegriffen?


Kein Fleisch für Rachel Berry

Lea Michele ist überzeugte Vegetarierin!

Sie singt, sie tanzt – und sie isst kein Fleisch! Glee-Sternchen Lea Michele (24) hatte irgendwann genug vom Fleisch-Konsum und ist zur Vegetarierin geworden. Und sie liebt ihren Lebenswandel!

„Ich bin aus vielen Gründen Vegetarierin. Einer ist meine Liebe zu Tieren. Ich bin ein aktives Mitglied der Tierschutzorganisation PETA und trage keinen Pelz. Ich habe auch herausgefunden, dass mir die fleischfreie Diät mehr Energie gibt.“ Und sie muss noch nicht mal auf ihre Leibspeise verzichten! „Mein Lieblingsgericht war schon immer Lasagne. Und meine Mutter hat mir beigebracht, wie man die vegetarische Version davon macht, indem man Fleisch und Käse gegen Soja und Tofu tauscht.“

Mit ihrem neuen Ernährungsplan ist Lea wirklich rundum zufrieden: „Ich glaube, dass es sehr wichtig ist, was wir in unseren Körper stecken. Ich esse viel, aber eben sehr gesund. Ich mache mir jeden Morgen Tofu-Rührei mit Sojakäse. Mittags und abends gibt es normalerweise Salat mit ganz viel Gemüse und Pasta. Ich liebe es, zu kochen!“

Seid ihr jetzt auch so hungrig wie Miss Hollywood? Aber cool, dass Lea so zu ihren Überzeugungen steht. Endlich mal ein Star, der wirklich auf sich achtet. Ein super Vorbild!
Das hätte Miss Hollywood ja nie gedacht! Glee-Sonnenschein Lea Michele (24) ist doch tatsächlich tätowiert. Aber nicht nur ein Mal, nicht zwei Mal – gleich zehn Bildchen zieren ihren Körper! Wow!

„Ich habe jetzt schon zehn kleine Tattoos! Ich habe zum Beispiel „I Believe“ (dt. Ich glaube) auf meinem Handgelenk tätowiert. Ich wurde dazu inspiriert, nachdem ich in der Broadway-Show „Frühlingserwachen“ war. Dann habe ich einige Noten vom Queen-Song „Bohemian Rhapsody“ auf dem Rücken, und auf dem linken Fuß steht „Imagine“. Meine Kollegen Jenna Ushkowitz (25) und Kevin McHale (23) haben übrigens das gleiche Tattoo. Auf dem Rücken habe ich einen Schmetterling – genau wie meine Mutter. Ich glaube also nicht, dass ich schon bei zehn Tattoos aufhören werde“, lacht Lea verschmitzt.

Das hätte Miss Hollywood der süßen Lea gar nicht zugetraut. Aber cool, dass jedes gestochene Kunstwerk eine große Bedeutung für die Schauspielerin hat. Das ist nämlich super wichtig - denn Tattoos bleiben ja bekanntlich für die Ewigkeit.