Alles über Fashion

Emma Watson (22) wurde schon als Kind zu einem wahren Hollywood-Star. Durch ihre Rolle der Hermine Granger kannten sie Menschen auf der ganzen Welt und auch nach den Harry Potter-Filmen erfreut sie sich nach wie vor größter Beliebtheit. Doch schon lange ist Emma nicht mehr das kleine Mädchen mit dem Zauberstab. Denn insbesondere in den letzten Jahren entwickelte sie sich zu einer angesehenen Schauspielerin und zu einer wahren Fashionista.

Ihr Style wird regelmäßig in den höchsten Tönen gelobt und nicht selten ziert die hübsche 22-Jährige ein Hochglanzmagazin. Kein Wunder! Denn der einstige Kinder-Star hat sich zu einer wunderschönen jungen Frau entwickelt und das zeigt sie auch gerne. Besonders ihre tollen Beine stechen dabei immer wieder ins Auge. Ob auf den roten Teppichen dieser Welt oder in ihrer Freizeit, Emma trägt gerne kurze Shorts oder Kleider und betont damit ihre langen Beine. Sie schafft es jedoch, dies immer wieder aufs Neue in solch stilsicherer Art und Weise zu tun, dass Miss Hollywood einfach nur schwärmen kann. Emma du bist einfach nur absolut hinreißend. Bitte mehr von solchen Bildern!
Dakota Fanning (18) ist in ihrem zarten Alter schon ein alter Hase auf den roten Teppichen dieser Welt. Als Schauspielerin kann sie bereits jetzt auf einen beachtlichen Erfolg blicken und auch in Sachen Style gilt sie als Vorbild für viele Fans.

Dakota trägt gerne helle Farbtöne, die hervorragend zu ihrer hellen Haut und ihren blonden Haaren passen. Doch nun erschien die 18-Jährige in einer für sie recht ungewöhnlichen Farbe. In einem knallig pinken Kleid kam sie zur „Vanity-Fair“-Party und posierte für die Fotografen. Dabei wirkte der Stoff sehr steif und unbequem. Um die Hüften war das Kleid weit geschnitten und verlief dann starr nach unten. Die Farbe setzte einen krassen Akzent zu ihrer Haut und ihrer Haarfarbe. Ihr Outfit komplettierte sie mit nude-farbenen Heels. Miss Hollywood kann sich wirklich nicht entscheiden, ob ihr dieses Outfit nun gefällt oder nicht.

Aber wie seht ihr das denn? Ist Dakotas Dress Hot or Not?


Wie gefällt euch das Outfit?

Selena Gomez zeigt ihre düstere Seite

Selena Gomez (19) ist zweifelsohne einer der berühmtesten und beliebtesten Teen-Stars derzeit. Wo sie auch auftaucht, die Fotografen warten bereits. Sel ist aber trotz dieser ständigen Belagerung immer gut gelaunt und höflich. Und auch ihr Style passt immer hervorragend zu diesem Image. Die Kleidung, die sie trägt, dient Millionen von jungen Mädchen als Vorbild und auch ihr Schatz Justin Bieber (18) kann gar nicht genug von ihr bekommen.

Nun zeigte sich die hübsche 19-Jährige aber mal in einem ganz ungewohnten Outfit. Ziemlich sexy war das Multi-Talent auf dem Weg zu einem Auftritt und präsentierte sich in einem knappen, schwarzen Kleid. Dazu trug sie kniehohe Stiefel aus schwarzer Spitze, die vorne offen waren und somit ihre Zehen zeigten. Die Peep Toes betonten dabei ihre tollen Beine und auch ihr Make-up passte zu dem dunklen Look. Ihre schwarzen Haare trug sie lässig offen und rundete damit das gesamte Outfit ab.

Aber wie gefällt euch denn dieser doch eher düstere Look von Sel?


Wer in Hollywood immer topgestylt sein will, der muss mit dem Trend gehen oder besser noch einen neuen Trend setzen. Oftmals sieht man die Stars jedoch auch in etwas gewöhnungsbedürftigen Outfits und ihre Versuche als Fashion-Ikone zu wirken scheitern. Nun erhält ein Trend, den es bereits vor einigen Jahren schon einmal gab, wieder Einzug auf den roten Teppichen, der zwar schick, aber nicht für jedermann gemacht ist.

Denn während noch vor kurzer Zeit die Oberteile eher lang und weit waren, scheinen sie nun in rasantem Tempo wieder kürzer zu werden. Denn nicht nur Miley Cyrus (19) und Katy Perry (27) präsentieren ihre schönen Bäuche vor den Fotografen. Ob im bauchfreien Top oder im sexy Bustier die Stars setzen ihre Körpermitte gekonnt in Szene. Zugegeben, mit ihren trainierten Bodys ist das auch nicht allzu schwer, aber Selena Gomez (19) und Co. sehen wirklich klasse in den knappen Tops aus.

Miss Hollywood ist noch nicht so ganz von diesem Trend überzeugt. Aber was haltet ihr denn von den bauchfreien Oberteilen?


Country kann auch schick sein

Taylor Swift im göttinnengleichen Outfit

Taylor Swift (22) hat einen ganz neuen Wind in die Country-Branche gebracht. Sie widerlegt alle Klischees und zeigt, dass man auch in dieser Musikrichtung nicht zwangsläufig ein Landei sein muss. In Las Vegas zeigte sie anlässlich der Academy of Country Music Awards einmal mehr, wie sexy und glamourös Country sein kann.

In einem umwerfenden, bodenlangen Kleid sah Tay einfach hinreißend aus. Mit goldenen Stoffeinsätzen wirkte das weiße Kleid sehr edel und erinnerte an den Look einer griechischen Göttin. Auch ihre glatten Haare und das perfekte Make-up rundeten das gesamte Outfit ab. Aber auch der goldene Schmuck fügte sich in das Gesamtbild perfekt ein und die süße 22-Jährige scheint nun endgültig ihre Girlie-Phase zu verlassen.

Ihr Styling zeigt, wie wandelbar und stilsicher sie ist und Miss Hollywood ist absolut begeistert.
Lily Collins (23) ist derzeit in aller Munde. Für den Film „Spieglein, Spieglein“ konnte sie die begehrte Rolle des Schneewittchens ergattern und ist somit ein sehr beliebtes Motiv der Fotografen. Kein roter Teppich, auf dem nicht das Blitzlichtgewitter losgeht, wenn sie erscheint. Klar, dass sie da immer topgestylt sein muss.

Dass das aber überhaupt kein Problem für die hübsche 23-Jährige ist, beweist sie immer wieder aufs Neue. In traumhaften Kleidern posiert sie vor den Kameras und Miss Hollywood gerät regelrecht ins Schwärmen. Egal, ob in bodenlangen Prinzessinenkleidern, eleganten Roben oder verspielten Spitzenkleidern, Lily sieht einfach immer hinreißend aus. Mit ihrem Stil unterstreicht sie ihre Wandelbarkeit und es wird nie langweilig, sich ihre Bilder anzuschauen. Auch ihre Frisuren gleichen sich nur selten und passen damit immer perfekt zu ihrem Outfit. Sicher wäre die Frage: „Spieglein, Spieglein...“ bei diesen Bildern und bezogen auf ihre Kleider recht leicht zu beantworten.

Miss Hollywood findet die Auswahl wirklich sehr gelungen und freut sich auf noch viele weitere dieser bezaubernden Roben.
Katy Perry (27) weiß einfach, wie man sich perfekt in Szene setzt. Auf den roten Teppichen sieht sie immer super aus und sorgt mit ihrem extravaganten Style stets für einen Hingucker. Auch bei den diesjährigen Kids' Choice Awards in Los Angeles, hat sich die hübsche Sängerin wieder etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Katy trug von Kopf bis Fuß schrille Farben und lag mit ihrem neongrünen Top voll im Trend. Das zusätzliche Highlight ihres Oberteils war jedoch, dass es aussah, als wäre es über und über mit Schleim bespritzt. Klar denkt man da sofort an das typische Slime-Ritual der Awards, nach dem jedes Jahr der eine oder andere Promi mit der grünen Massen übergossen wird. Dieses musste Katy bereits 2010 über sich ergehen lassen und bewies in diesem Jahr neben ihrem modischen Geschmack auch noch echt Sinn für Humor. Daumen hoch Katy!
Es wurde schon viel darüber spekuliert, welcher der beiden Schneewittchen-Filme die größere Aufmerksamkeit und die meisten Fans gewinnen wird. Entweder man votet für unseren Twilight-Schnuckel Kristen Stewart (21) und Charlize Theron (36) in der eher düsteren Variante oder man erfreut sich an der bunten, lustigeren Version mit Taylor Lautners (20) Ex Lily Collins (23) und Julia Roberts (44), die bei der Premiere von „Spieglein Spieglein“ vor ein paar Tagen noch darauf hinwies, nicht die „Hexe“ zu spielen, sondern lediglich die „böse Königin“. Miss Hollywood kann sich kaum entscheiden, welche Verfilmung des Märchenstoffes sie besser findet, spannend werden definitiv beide.

Doch im Moment schlägt mein Herz doch sehr für sie süße Lily, die sich mit neuem Haarschnitt und einem unheimlich schicken Kleid auf dem roten Teppich ihrer L.A.-Premiere zeigte. Das wahrhaftige Prinzessinnenkleid von Dolce & Gabbana, ihre wirklich sehr helle Haut und der rote Lippenstift lassen sie wirklich wie aus einem Märchen entsprungen aussehen. Mit viel Tüll und einem Petticoat-ähnlichen Rock sah sie einfach hinreißend aus und ihre neue Frisur – sie trägt nun auch Pony – machte sie zur hübschesten Frau auf der Premiere. Miss Hollywood ist hin und weg von der süßen Lily und möchte jetzt auch so ein Kleid besitzen. Ihr auch? Was sagt ihr zu Lilys Märchen-Look?


Auch in der zweiten Motto-Show von DSDS konnte Vanessa Krasniqi (17) wieder überzeugen. Sie legte einen tollen Auftritt hin und sah dabei auch wieder super aus. Klar, dass die Zuschauer sie auch in der nächsten Woche wieder mit dabei haben wollen. Aber auch privat legt die 17-Jährige viel Wert auf ihr Styling und auf coole Klamotten.

Inspirieren lässt sie dabei am liebsten von zwei Hollywood-Schönheiten, die dafür bekannt sind, ein Händchen für Trends und tolle Klamotten zu haben. Ihre Styling-Vorbilder sind nämlich keine geringeren als Sängerin Beyoncé (30) und Gossip Girl-Darstellerin Blake Lively (24). Im Interview mit Miss Hollywood erzählte Vanessa, was genau sie an dem Stil der beiden so mag. „Die Kombination mit den Farben und mit den verschiedenen Klamotten. Einfach die ganze Kombination, mit den Ohrringen und dem Schmuck. Das passt halt alles schön zusammen, mit den Schuhen und das finde ich einfach total schön.“ Für Mode interessiere sie sich auch schon richtig lange und am liebsten gehe sie bei H&M shoppen, verriet sie weiter. Miss Hollywood findet, dass sie mit ihrem Styling auf jeden Fall mit den Hollywood-Stars mithalten kann und wer weiß, vielleicht ist sie schon bald ein Style-Vorbild für andere Mädchen.
Kristen Stewart (21) hat es wirklich nicht gerade leicht. Egal wo sie ist, sie wird auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt. Seit den tollen Erfolgen der Twilight-Filme können die Darsteller nicht mehr das Haus verlassen, ohne erkannt zu werden. Klar, dass durch diese Bekanntheit auch jeder noch so kleine modische Fehltritt sofort in den Medien erscheint.

Doch in Paris konnte Kristen nun allen Kritikern die Luft aus den Segeln nehmen, denn mit ihrem Outfit konnte sie locker mit den gängigen Fashionistas mithalten. Pünktlich zur Pariser Fashion Week trug sie eine figurbetonte, enge Lederhose zu einem bunt gemusterten Top. Darüber einen glänzenden Blazer, der das Outfit abrundete. Finger- und Fußnägel waren rot lackiert und betonten die tollen Schuhe. Kris trug ihre Haare offen und ein wenig wild, was super zu ihrer gesamten Erscheinung passte.

Miss Hollywood findet den Look wirklich gelungen und hofft, dass sie in Zukunft weniger kritisiert wird, wenn es um ihren Style geht.
Vanessa Hudgens (23) ist nicht nur eine tolle Sängerin und Schauspielerin, sondern sie sieht auch noch richtig super aus. Regelmäßig beweist sie, dass sie sowohl auf den roten Teppichen ein Händchen für glamouröse Outfits hat, aber auch im lässigen Freizeit-Look noch total stylisch sein kann.

Gerne kombiniert sie auch schicke Abendkleider mit einer coolen Lederjacke. Damit sieht Vany immer noch sehr elegant aus, lockert das gesamte Outfit durch die Lederjacke, aber dennoch auf. Für Events wie die Oscars zeigt die süße 23-Jährige, dass sie auch durch und durch glamourös sein kann. In ihrem langen, goldenen Kleid strahlte sie mit den Preisen um die Wette. Klar, dass sie es da in ihrer Freizeit gerne etwas lockerer hätte. Aber locker muss ja nicht gleich uncool sein. Denn Vany weiß, wie sie auch bequeme Kleidung super kombinieren kann, um topgestylte zu sein. Ob im farbenfrohen rosa Kleidchen oder aber im süßen Spitzen-Top: Vany mag es gemütlich, wenn sie in ihrer knappen Freizeit unterwegs ist.

Miss Hollywood ist wirklich begeistert, wie wandelbar der Style der hübschen Vanessa ist und da kann man sich doch wirklich die eine oder andere Inspiration für den eigenen Kleiderschrank holen, oder Mädels?
Sie sind beide absolute Superstars und sehen umwerfend aus. Vanessa Hudgens (23) und Taylor Swift (22) sind auf den roten Teppichen von Hollywood zuhause und wissen, wie wichtig dort der perfekte Auftritt ist. Von den Haaren, über Make-up, Kleid und Schuhe muss alles passen, auch wenn das Hauptaugenmerk natürlich auf dem Kleid liegt. Und auch wenn sich die beiden Schönheiten nicht wirklich ähnlich sehen, so scheinen sie zumindest, was die Farbwahl betrifft, denselben Geschmack zu haben. Denn die Farbe Gold steht in diesem Jahr ganz hoch im Kurs bei den beiden.

Vany trat bei einer Oscar-Party in einem strahlenden Kleid in hellem Gold vor die Fotografen. Das schulterfreie Kleid war schmal und körperbetont geschnitten. Unter dem Kleid trug sie offene Schuhe, in denen ihre lackierten Fußnägel zum Vorschein kamen. Auch ihre Frisur und das Make-up waren ganz Oscar-like. Sie sah alles in allem einfach richtig klasse aus und strahlte eine großartige Eleganz aus. Aber auch Taylor macht in Gold eine mehr als gute Figur. Mit ihrem raffiniert geschnittenen Kleid, welches mit einer kleinen Schleppe versehen war, sah sie einfach hinreißend aus. Die schlichte Frisur betonte dabei ihr schönes Gesicht und auch das Make-up war sehr natürlich gehalten. Dies war jedoch nicht der erste Auftritt in einem goldenen Kleid, denn bereits vor Kurzem stand sie schon einmal in Glitzer vor den Fotografen. Damals wählte sie, wie auch Vanessa, ein schulterfreies Kleid.

Miss Hollywood haben die beiden auf jeden Fall mit ihrer Farbwahl überzeugt. Aber welcher der beiden Beautys steht das Gold denn besser?


Ihr habt die Qual der Wahl

Wer war die Schönste bei den Oscars?

Wenn die Oscars vor der Tür stehen, dann herrscht in Hollywood Jahr für Jahr absoluter Ausnahmezustand. Es gilt das perfekte Outfit zu finden, die passenden Schuhe auszuwählen, sich für eine Frisur zu entscheiden und, und, und. Bei den Frauen kommt es da ganz besonders auf das Kleid an. Es muss glamourös sein, elegant, auffallend und vor allem muss es einzigartig sein.

Ashley Tisdale (26) entschied sich in diesem Jahr für ein auffälliges, rotes Kleid. Mit einem raffinierten Schnitt wirkte es sehr edel und verspielt zugleich. Miley Cyrus (19) verzauberte die Fotografen in einem sehr eleganten grauen Kleid. Ihre Frisur und ihr Make-up sahen einfach umwerfend aus. Aber auch Katy Perry (27) sah richtig super aus. In ihrem Glitzer-Kleid schaffte sie den Spagat zwischen elegant und flippig. Angelina Jolie (36) hingegen setzte ganz klar auf die klassische Variante. Ihr schwarzes Kleid hatte einen tollen Schnitt und der große Schlitz am Bein betonte ihre schlanken, langen Beine. Wie schon Ashley setzte auch Emma Stone (23) auf ein knalliges Rot. Die große Schleife am Hals verlieh dem Kleid einen verspielten Touch, der sich perfekt in das gesamte Outfit einpasste. Ein etwas schlichteres, aber dadurch nicht weniger hinreißendes Kleid trug Selena Gomez (19). Die 19-Jährige sah in ihrem grauen Kleid Elfengleich aus und strahlte eine Eleganz aus, die sicher nicht nur ihren Schatz Justin Bieber (17) zum Schmachten brachte.

Aber welches der wunderschönen Outfits gefällt euch denn am Besten? Wer hätte den Style-Oscar eurer Meinung nach verdient?