Alles über DSDS

Das Leben als Deutschlands neuster Superstar ist aufregend und anstrengend zugleich. Viele Pressetermine, Autogrammstunden, Studioaufnahmen und Konzerte – Luca Hännis (17) Terminkalender ist derzeit wohl prall gefüllt wie nie zuvor. Bereits während er sich noch auf das große DSDS-Finale vorbereitete, stand der Schnuckel bereits im Studio, um seine erste Single „Don't Think About Me“ aufzunehmen. Und so konnten seine Fans rechtzeitig zum Staffelende schon mal den CD-Player aufdrehen und zu Lucas Hit richtig abtanzen.

Aber auch Miss Hollywood weiß, wer so viel arbeitet, wird am Ende belohnt. Auch die Anstrengungen des süßen Schweizers haben sich letztlich ausgezahlt, denn mit seiner ersten Single startete er nun direkt auf Platz 1 der deutschen Charts durch. Am 18. Mai erscheint dann auch das Debüt-Album des sweeten Sängers, dass den Titel „My Name is Luca“ tragen wird. Auch diesmal stand Pop-Titan Dieter Bohlen (58) natürlich wieder helfend zur Seite und produzierte die Platte. Miss Hollywood hält euch natürlich auch weiterhin mit News über den hübschen Luca auf dem Laufenden.
Nachdem ich euch heute Morgen nun schon endlich das neue Video von Justin Bieber (18) präsentieren konnte, kommt nun schon der nächste tolle Clip, auf den ihr sicherlich auch sehnsüchtig gewartet habt. DSDS-Sieger Luca Hänni (17) hat die Woche nach seinem Triumph in der Finalshow nicht viel Zeit gehabt, um ausgelassen zu feiern. Ganz im Gegenteil: Er ist sofort ins Studio und sein neues Musikvideo hat er auch schon am Strand gedreht.

Dieses können wir uns nun in voller Länge anschauen und Miss Hollywood ist ganz entzückt davon, wie cool und selbstsicher der 17-Jährige sich da präsentiert. Vor allem die Fahrt im Buggy am Strand entlang scheint dem Sänger auch selbst sehr viel Spaß gemacht zu haben. Ganz der Profi lässt er es sich nicht anmerken, dass es sehr kalt an dem Tag war. Ich freue mich über dieses gelungene Werk und kann es mir gar nicht oft genug ansehen. Aber überzeugt euch von eurem Superstar Luca hier doch einfach selbst. Viel Spaß!


Luca Hänni -- Don't Think About Me - MyVideo
Genau wie Miss Hollywood selbst, haben sich auch viele andere mit Luca Hänni (17) über seinen Sieg bei DSDS am vergangenen Samstag gefreut. Auch in seinem Heimatland freute man sich mit dem süßen Schweizer. Von einem, der in Lucas Heimat bereits musikalischen Erfolg hat, gab es jetzt auch ganz persönliche Glückwünsche für den 17-Jährigen.

Der 25-Jährige Musiker Patric Scott, den Miss Hollywood selbst bereits treffen durfte, gratulierte ganz herzlich: „Die Schweiz rockt DSDS....Glückwunsch Luca! Ich hätte nie gedacht, dass du als Schweizer den Sieg nach Hause trägst!!! Super gemacht! Viel Glück und Erfolg für dich auf deinem weiteren Weg!“ Wie toll, dass die beiden Musiker so gut zusammenhalten und sich unterstützen. Ob auch Luca ein Fan von Patric Scott ist?
Miss Hollywood war schon ein bisschen traurig, als am letzten Samstag die aktuelle Staffel DSDS mit Luca Hänni (17) als Gewinner zu Ende ging und wir nun wieder einige Monate warten müssen, bis die neuen Kandidaten um den Sieg singen werden. Während des Finales war es allerdings besonders toll zu sehen, wie sehr sich Lucas Konkurrent Daniele Negroni (16) mit ihm über seinen Sieg gefreut hat. Da war die Nachricht, dass die beiden, als es Zeit wurde, sich zu verabschieden, nicht mal Handynummern ausgetauscht hatten, fast schon schockierend.

Bei RTL hörte man Daniele sagen: „Wir müssen noch Nummern austauschen, bevor wir abhauen!“ Ein überraschter Luca stellte daraufhin fest: „Du hast meine Nummer gar nicht!“ Doch der Grund dafür ist gar nicht, dass die beiden sich nicht leiden können, sondern ein ganz einfacher: „Weißt du warum? Weil wir uns jeden Tag gesehen haben.“ Miss Hollywood findet, dass das doch sehr logisch klingt und freut sich, dass die beiden planen, auch weiterhin so gut befreundet und in Kontakt zu bleiben.
Luca Hänni (17) ist gerade mal seit zwei Tagen der Superstar 2012, doch zum Ausruhen bleibt ihm keine Zeit. Das Video zur Gewinner-Single „Don't Think About Me“ muss gedreht werden, außerdem warten zahlreiche andere Termine auf ihn. Es stehen Interviews an, Auftritte in verschiedenen Fernsehshows und natürlich auch die Aufnahmen für sein kommendes Album. So wird der süße Schweizer diese Woche bei Let's Dance und DSDS Kids auftreten! An zwei vollen Tagen wird Luca dann im Studio sein und weiter Songs aufnehmen.

Das klingt nach einer Menge Stress! Bleibt da überhaupt noch Zeit für die Liebe zu Freundin Tamara (18)? Gegenüber von BILD versicherte er jedoch: „Tamara und ich bleiben zusammen, auch wenn ich nicht viel Zeit für sie habe.“ Schön zu hören, dass Luca weiterhin an seiner Beziehung festhalten will. Und sicherlich kommen auch wieder ruhigere Zeiten, in denen sich der DSDS-Sieger ganz auf seine Freundin konzentrieren kann!
Dass es für Daniele Negroni (16) vermutlich einer der schwersten Momente seines Lebens war, als er am Samstag Abend nur Zweitplatzierter bei DSDS wurde, konnte man ihm ansehen. Regungslos stand er auf der Bühne, nachdem das Ergebnis verkündet wurde und Luca Hänni (17) der Sieger von DSDS 2012 wurde. Erst nach und nach schien Daniele zu realisieren, dass es für ihn nicht gereicht hat. Da kullerten doch die ersten Tränen und Luca musste ihn in den Arm nehmen.

Doch auch nach der Show hat es wohl eine Weile gedauert, bis der 16-Jährige sich gefangen hat. Denn Dieter Bohlen erzählte in RTL Exclusiv: „Nach drei Stunden Show muss man ja auch mal auf Klo. Daniele war in der Kabine neben mir. Wenn man dann ein ganz lautes Schluchzen hört, geht einem das schon nahe.“ Doch der Poptitan hatte auch noch ein paar tröstende Worte auf Lager und sprach direkt in die Kamera: „Daniele, sei nicht traurig!“

Hoffentlich hat Daniele den verpassten Sieg mittlerweile verkraftet und kann optimistisch in seine Zukunft blicken. Denn Miss Hollywood ist sich sicher, dass wir noch einiges von ihm hören werden!
Juhu, heute war es endlich soweit. Ihr habt den neuen deutschen Superstar gekürt! Nach langer Zeit des Wartens und hartem Stimm- und Performancetraining durfte sich heute endlich einer der beiden DSDS-Finalisten über den ersehnten Titel freuen.

Luca Hänni (17) und Daniele Negroni (16) konnten sich gegen 35.401 Bewerber durchsetzen und gaben sich heute Abend natürlich besonders große Mühe. Wie ich euch ja bereits berichtet habe, besann sich Luca ganz auf sein großes Talent, das Singen von gefühlvollen Songs, und performte zuerst „Allein Allein“ von Polarkreis 18 und sein persönliches Staffelhighlight „The A Team“ von Ed Sheeran. Daniele durfte sich ebenso seinen persönlichen DSDS-Höhepunkt aussuchen und zeigte mit „Forgive Forget“ von Caligola und „Dance With Somebody“ von Mando Diao, was aus seiner Stimme noch so herauszuholen war. Echt cool! Neben ihren wunderschönen Interpretationen des Gewinnersongs „Don't Think About Me“ präsentierten die beiden Kandidaten ihr Können auch noch einmal in zwei Duetten und zwar „There She Goes“ von Taio Cruz (29) und „Almost Lover“ von A Fine Frenzy. Zu ihrer großen Überraschung erhielten sie noch vor der Entscheidung ein neues Auto und einen Gutschein für den Führerschein geschenkt.

Die Jury war von beiden Sängern restlos begeistert, doch am Ende waren es die Zuschauer, die Luca mit 52,85 Prozent der Voting-Stimmen auf den Pop-Thron wählten. Dieser darf sich nun über 500.000 Euro und einen Plattenvertrag freuen. Miss Hollywood gratuliert recht herzlich und drückt auch dem traurigen Zweitplatzierten beide Daumen für die Zukunft.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.
Für Jesse Ritch (20) kam vergangenen Samstag ganz knapp das Aus seiner DSDS-Laufbahn. Er war darüber sehr enttäuscht und traurig, auch einige Tränen flossen. Doch mittlerweile betrachtet er sein Ausscheiden sehr realistisch: „Ich wollte gewinnen. Doch nun bin ich froh, dass es anders gekommen ist. Superstar-Karrieren sind nicht wirklich vielversprechend“, verriet er blick.ch. Damit spielt er wahrscheinlich auf vergangene Gewinner wie Tobias Regner (29) oder Elli Erl (32) an, die nach ihrem Sieg bei DSDS schnell von der Bildfläche verschwanden.

Doch Jesse geht noch weiter mit seiner Kritik: „Deutschland sucht den Superstar ist eine oberflächliche Unterhaltungsshow. Es geht um Storys, nicht um Stimmen.“ Hat er damit Recht? Und auch an Dieter Bohlen (58) lässt der Schweizer kein gutes Haar. „Dieter ist perfekt, um Sänger kurzfristig an die Chartspitze zu bringen. Seine Songs sind kommerziell, gehen von 0 auf 100. Für den langfristigen Erfolg ist er nicht der Richtige. Seine Lieder klingen alle gleich. Ich will Musik mit Tiefgang machen.“ Vielleicht war DSDS ja wirklich nicht das richtige Format für Jesse. Miss Hollywood hofft jedenfalls, dass er seinen Weg machen wird, auch ohne Dieter.


Das große DSDS-Finale steht vor der Tür und wirft bereits Tage vorher seine Schatten voraus. So wurde vermutet, der Sieger steht bereits fest, als auf der RTL-Homepage Daniele Negroni (16) als solcher bezeichnet wurde. Doch dabei handelt es sich um ein Versehen und noch immer kann für die beiden Kandidaten Daniele und Luca Hänni (17) angerufen werden.

Auch bei Miss Hollywood habt ihr noch die Möglichkeit für euren Favoriten abzustimmen. Die GZSZ-Schauspieler haben ihre Entscheidung bereits getroffen. So sagt Sila Sahin (26), die großer DSDS-Fan ist und auch diese Staffel „total spannend“ fand zu RTL: „Beide Jungs müssten eigentlich gewinnen. Aber ich glaube, Luca wird das Rennen machen und dem Stress gewachsen sein. Am Samstag schaue ich auf jeden Fall zu.“ Felix von Jascheroff (29) hingegen hat einen anderen Superstar: „Ich bin mir sicher: Daniele wird gewinnen und Superstar 2012, weil er für mich einfach mehr Potential hat. Seine Fanbase wird ihn dabei unterstützen. Er ist nicht Schwiegermamas Liebling, also genau das, was die Mädels wollen!“

Die Meinungen bei GZSZ sind also gespalten, Jörn Schlönvoigt (25) kann sich im Gegensatz zu seinen Kollegen gar nicht entscheiden: „Es ist spannend, die Entwicklung der Kandidaten mitzuerleben, gerade bei Daniele: Vom Rüpel zum DSDS-Helden. Ich drücke beiden Finalisten ganz doll die Daumen.“ Wer denn nun tatsächlich gewinnt, wird sich erst am Samstag entscheiden und nicht nur GZSZ-Stars werden dann gebannt vor dem Fernseher sitzen - auch Miss Hollywood ist natürlich dabei!
Morgen ist es endlich soweit und die monatelange Suche nach dem Superstar 2012 ein Ende hat. Samstagnacht wird Moderator Marco Schreyl (38) endlich den Sieger der neunten DSDS-Staffel küren. Nachdem wir seit Januar vor dem Bildschirm mitgefiebert haben und uns von einigen Favoriten verabschieden mussten, ist nun die große Frage: Wird es Luca Hänni (17) oder doch Daniele Negroni (16)?

Beide sind so unterschiedlich, dass die Entscheidung wirklich schwerfällt. Doch beide haben auch eine riesige Fangemeinde, die sie sicher auch am Samstag unterstützen wird. Während Luca vor allem durch seinen Schweizer Charme und sein tolles Aussehen begeistert, hat Daniele die Herzen der Zuschauer durch seine natürliche Art und seine Wandlung seit dem ersten Casting gewonnen. DSDS war für ihn eine neue Chance, sein Leben in den Griff zu bekommen.

Doch wie schwer wird es Daniele, dessen Stimme hohen Widererkennungswert hat, gegen den süßen Luca haben, der laut Dieter Bohlen (58) das Gesamtpaket zum neuen Superstar hat? Miss Hollywood kann die Entscheidung jedenfalls kaum erwarten! Und nun seid ihr dran: Wer wird eurer Meinung nach gewinnen?



Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.
Für ziemliche Verwirrung sorgte die große Online-Panne rund um das DSDS-Finale am kommenden Samstag. Auf der Seite des Senders wurde veröffentlicht, dass Daniele Negroni (17) bereits der nächste Superstar sei. Das sei jedoch alles Quatsch und war lediglich eine technische Panne, wie schnell erklärt wurde.

Dennoch ist einer jetzt richtig sauer. Daniele erklärte im RTL-Interview, dass sich diese Panne nun zu seinem Nachteil auswirken könnte: „Ganz ehrlich, ich finde das total Scheiße. Ich glaube nach der Panne werde ich nur noch Zweiter. Luca und ich haben uns hier monatelang den Arsch aufgerissen und dann passiert zwei Tage vor dem Finale so was. Ich habe mich tierisch darüber aufgeregt, weil die Fans doch jetzt denken, ich stecke mit RTL unter einer Decke und es ist eh klar, dass ich gewinne. Dann ruft doch keiner mehr für mich an. Ich kann jetzt nur appellieren und sagen, dass das nicht so ist und dass die Leute für mich anrufen sollen.“

Miss Hollywood hofft, dass er mit dieser Einschätzung nicht richtig liegt und sich die Fans und Anrufer nicht von der Panne beeinflussen lassen.
Am Samstag ist es nun so weit: Der Sieger von DSDS 2012 wird gekührt. Luca Hänni (17) und Daniele Negroni (16) kämpfen um den Titel, der dem Gewinner 500.000 Euro und einen Plattenvertrag einbringt. Dass beide den Siegertitel „Don't Think About Me“, der aus der Feder von Dieter Bohlen (58) stammt, singen werden, wisst ihr ja schon. Nun verrät euch Miss Hollywood, was die restlichen Titel sein werden!

Jeder der beiden wird seinen persönlichen Highlight-Song aus der Staffel singen, das ist bei Luca „The A Team“ von Ed Sheeran (21). Außerdem wird er „Allein Allein“ von Polarkreis 18 singen. Danieles Staffel-Highlight ist „Forgive Forget“, der aktuelle Hit von Caligula. Als zweiten Song hat er sich den Mando Diao-Song „Dance With Somebody“ ausgesucht. Beide Bands haben übrigens den gleichen Sänger!

Auch Duette stehen wieder an, bei denen die Finalisten beweisen sollen, wer den Song besser drauf hat. Der erste Track ist „There She Goes“ von Taio Cruz (29), als zweites Duett hören wir die schöne Ballade „Almost Lover“ von A Fine Frenzy.

Außerdem wird es mit den anderen ausgeschiedenen Top 10-Kandidaten ein gewohntes Wiedersehen im Finale geben, sie alle werden zusammen mit Daniele und Luca „Good Feeling“ von Flo Rida (32) singen. Miss Hollywood ist sich sicher: Dieses Finale wird echt mega-spannend!

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.
Da hat Miss Hollywood gestern aber nicht schlecht gestaunt. Denn für einen kurzen Augenblick stand der Superstar der aktuellen DSDS-Staffel schon fest. Auf der Webseite von RTL wurde der 16-jährige Daniele Negroni als Sieger der Show präsentiert und sogar Tickets für seine Tour wurden schon angeboten.

Doch wie RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer nun gegenüber Promiflash betonte, handelte es sich dabei um einen großen Fehler: „Um pünktlich zur Entscheidung am Samstag die Tour des Siegers in Vorverkauf geben zu können, hat Print Your Ticket, der technische Dienstleister von RTL Tickets, jeweils eine Ticketverkaufsseite für beide potentielle Sieger vorbereitet. Dabei wurde vom Dienstleister aufgrund eines technischen Fehlers eine der beiden Seiten veröffentlicht. Wir weisen explizit darauf hin, dass es sich dabei um einen technischen Fehler handelt.“ Außerdem betonte sie noch einmal, dass der Gewinner am Samstag von den Fans gewählt wird und ausschließlich die Anrufer entscheiden, wer der neue Superstar wird.

Um zu zeigen, dass es sich tatsächlich nur um einen technischen Fehler handelte und diese Seite sowohl für Daniele als auch für Luca Hänni (17) erstellt wurde, wurde auch noch die Seite des Schweizers gezeigt. Miss Hollywood ist wirklich froh, dass sich die Sache geklärt hat, denn schließlich sollen ja all die treuen Fans entscheiden, wen sie künftig als Superstar 2012 sehen wollen.