Die Leidensgeschichte von Demi Lovato (19) wurde in unzähligen Berichten und Interviews immer und immer wieder durchgekaut. Alles hat sie aber offenbar immer noch nicht darüber erzählt – doch das wird nun nachgeholt. Der Musiksender MTV hat nämlich eine Dokumentation über die Sängerin gedreht, in der sie nochmal wirklich intime Einblicke in ihren Kampf gegen Ess-Störungen und Depression gibt.

„Stay Strong“ lautet ihr Titel und steht dabei ganz klar für Demis neuen Lebensmut: Durchhalten, stark bleiben! Nicht umsonst hat sie sich diese Worte sogar tätowieren lassen, sie sollen sie ständig daran erinnern, dass es nichts gibt, was sie nicht überstehen könnte. Damit hat die junge Künstlerin auch andere Mädchen mit ähnlichen Problemen inspiriert. Im Film erzählen diese davon, wie Demis Musik ihnen dabei geholfen hat, mit ihren Schwierigkeiten besser klar zu kommen.

Zwar ist bisher noch nicht ganz klar, ob und wann die Doku auch in Deutschland ausgestrahlt werden wird, den Teaser dazu könnt ihr euch aber hier anschauen:

Get More: Music News