Miss Hollywood hatte die Gelegenheit, neben Marc Dumitru (25) auch ein wenig mit Das Haus Anubis-Darsteller Daniel Wilken (22) zu quatschen. Dabei wollte ich mal wissen, wie denn die Serie und der Film „Das Haus Anubis - Pfad der 7 Sünden“ sein Leben so beeinflusst haben. „Ich hatte jetzt ja ganz viel zu tun mit dem Film. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe wirklich sehr viele nette Leute kennengelernt. Die größte Veränderung ist natürlich, dass man auf einmal erkannt wird von den ganzen Kindern, die das gucken. Das nimmt man so am stärksten wahr.“

Außerdem bekommt Daniel natürlich einiges an Fanpost, die er auch immer versucht, selbst zu beantworten. „Ich bekomme ganz unterschiedliche Sachen. Von kleinen Kindern, die fragen, wie das denn war, als wir den Schatz entdeckt haben. Sie haben noch nicht realisiert, dass es gar nicht in echt stattfindet.“ Vor allem junge Mädchen schreiben ihm häufig, dass sie mit ihm zusammen sein wollen, was der Daniel Gutenberg-Darsteller zwar schon etwas komisch, aber dennoch sehr süß findet. Übrigens verriet er mir auch, dass es noch nicht ganz sicher sei, ob es eine vierte Staffel von „Das Haus Anubis“ geben wird. Na da wollen wir doch aber mal die Daumen drücken!