Kann das denn wirklich wahr sein? Miss Hollywood kann es gar nicht so recht glauben, aber es scheint so, als würde der letzte Teil der Twilight-Saga ein trauriges Ende nehmen.

Alle Fans freuen sich schon total auf den vierten Teil, Breaking Dawn, der berühmten Vampir-Saga. Endlich neues von unseren Lieblingen Robert Pattinson (24), Kristen Stewart (21) und Co. auf der Kinoleinwand sehen. Jedoch soll das Ende des Films ein ganz anderes nehmen, als das im Buch. Eigentlich hatte die Twilight-Saga ein Happy End, was sich alle so sehr wünschten.

Achtung Spoiler:
Edward und Bella gewinnen den großen Kampf und alles wird gut. Aber im Film wird es angeblich ganz anderes ausgehen, berichtet celebuzz.com: „Die erste Person, deren Kopf abgeschlagen wird, ist Carlisle. In der Vision. Dann geht alles schief und es gibt viele Tote. Und Bella und Edward töten Aro. Bella und Edward sterben ebenfalls.“

Ob die spannende Vampirgeschichte wirklich so ausgeht, werden wir wohl erst im Kino sehen. Trotzdem wäre es am schönsten, wenn es ein Happy End gibt. Oder ist ein unverhofftes Ende vielleicht spannender?