Justin Bieber (16) möchte Abstand von der Musik nehmen! Er schließe sogar nicht aus, ganz aus dem Geschäft auszusteigen. Doch warum will Justin seine Fans so sehr enttäuschen?

Der Sänger ist das erste Mal so richtig bis über beide Ohren verliebt, Schuld für seinen Musik-Ausstieg soll also ein Mädchen sein. Beim letzten Heimatbesuch in Kanada ist ihm im Restaurant ein Mädel aufgefallen. Besonders imponiert habe ihm, dass sie sich vollkommen unbeeindruckt von seinem Promi-Status zeigte. Über mehrere Monate hinweg habe sie ihn zappeln lassen, so ein Freund von Justin. Doch offenbar hat sich das Girl seine Meinung jetzt geändert. Allerdings habe sie ihn vor die Wahl gestellt: Entweder ich oder die Musik. Der Insider berichtet weiter, dass Justin seine Fans natürlich nicht enttäuschen möchte, aber derzeit wolle er seine neue Liebe und sein Privatleben erstmal genießen.

Und heute am 1. April muss Justin die wohl schwerste Entscheidung seines Lebens treffen.

A propos April April!