Jahrelang hatte Emma Watson (21) das Image der unglaublich klugen und wohlerzogenen Hermine Granger inne. Doch nun will sie sich nach mehreren kleineren Projekten endlich einer Rolle widmen, die sich für die hübsche Britin vielleicht sogar zu einem waschechten Karriere-Sprung mausern könnte.

Die Regisseurin Sofia Coppola (40) verhalf schon so manchem Starlet zum Durchbruch: Kirsten Dunst (29) zum Beispiel, oder Scarlett Johansson (27). Nun könnte sie auch Emma dazu verhelfen, ihr Image ganz neu zu erfinden. Im Film „The Bling Ring“ wird die Schauspielerin nämlich eine jugendliche Einbrecherin spielen, die zusammen mit ein paar anderen Teens aus Langeweile Prominente bestiehlt. Diese Geschichte basiert sogar auf wahren Begebenheiten! Zwischen Oktober 2008 und August 2009 trieb eine Gruppe Jugendlicher ihr Unwesen und beklaute Stars – darunter auch Paris Hilton (31), die gleich mehrfach bestohlen wurde.

Laut Hollywood Reporter meinte Sofia im Übrigen: „Ich bin sehr aufgeregt! Es ist toll, einen so jungen Cast zu haben, und ich freue mich auf den Dreh in Los Angeles!“ Und ich freue mich schon auf den Film, der wird bestimmt klasse!