Die süße Demi Lovato (18) hat wirklich eine schlechte Zeit hinter sich: Erst hatte die Schauspielerin einen Zusammenbruch und dann musste sie noch wegen Essstörungen und schweren Depressionen in eine Reha eingewiesen werden. Zum Glück geht es Demi mittlerweile aber wieder gut und sie hat sogar schon wieder neue Projekte geplant. Jetzt will sie sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren. Miss Hollywood ist wirklich glücklich über die positive Entwicklung von Demi!

Trotzdem lassen die Schauspielerin ihre Erfahrungen nicht los! Jetzt sprach die junge Schauspielerin und Sängerin in einem ABC-Interview über die schwerste Zeit ihres bisherigen Lebens. Demi fühlte sich schon in ihrer Kindheit ausgegrenzt. Die Schulzeit war besonders hart für sie. „Ich habe nicht gewusst, warum meine Mitschüler so gemein zu mir waren. Und als ich sie fragen wollte, warum, sagten sie nur 'Weil du fett bist.' “

Für Demi war das der Anfang ihrer Probleme: „Ich habe damals eine Essstörung entwickelt und seitdem habe ich mich immer damit beschäftigt“, sagte sie im TV-Interview. Miss Hollywood kann wirklich verstehen, dass Demi Lovato noch nicht mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen hat. Schließlich steckt sie immer noch im Genesungsprozess. Ich wünsche ihr auf jeden Fall weiterhin viel Kraft und Erfolg!