Offenbar war es für Miley Cyrus (19) wieder an der Zeit, sich einen neuen Hair-Look zuzulegen. Der ehemalige Hannah Montana-Star zeigte sich ja in den vergangenen Wochen vermehrt mit dunkelblonder Hochsteckfrisur, als Paparazzi die 19-Jährige beim Verlassen ihres Pilates-Studios erwischten. Jetzt ist Miley frisch erblondet und Miss Hollywood kann dazu nur sagen: einfach Spitze!

Die coole Schauspielerin und Sängerin sieht echt toll aus. Auf ihrer Twitter-Seite lud das sympathische Starlet am Wochenende dieses süße Foto von sich im Auto hoch. Dazu schrieb sie mit einer gehörigen Portion Humor: „Jetzt, wo ich blond bin, muss ich auch auf jedem Foto ein Duckface machen.“ Mit „Duckface“ meint Miley eine sogenannte Entenschnute, die sie dann auch gleich fürs Foto ausprobiert. Schön, dass sie für jeden Spaß zu haben ist! Und jetzt, da das Teenie-Idol mit seinem Schatz Liam Hemsworth (22) verlobt ist, möchte Miley natürlich noch hübscher aussehen, schließlich steht ja irgendwann eine große Hochzeit bevor. Mit diesem neuen trendigen Hair-Style ist ihr das auf jeden Fall schon mal gelungen. Daumen hoch von Miss Hollywood.

Miss Hollywood hat Angst vor Spinnen, Rapper Eminem (39) fürchtet sich vor Eulen und auch Justin Bieber (19) hat mit einer großen Angst zu kämpfen, denn er fürchtet sich vor der Dunkelheit! Ja, richtig gehört, der süße Jus hat tatsächlich Angst im Dunkeln. Wer hätte das gedacht?

In einem Interview verriet Justins Papa Jeremy Bieber laut contactmusic nun: „Meine Hände schwitzen sehr viel und seine auch – und seine Füße tun das auch. Aber sie riechen nicht und die meiste Zeit in seinem Leben hatte er Angst vor der Dunkelheit.“ Was Justin wohl gegen seine Angst unternimmt? Ganz einfach, der süße Sänger schläft einfach mit Licht an oder steckt sich ein Nachtlicht in die Steckdose, damit es nicht ganz so finster ist. Außerdem betet Jus immer regelmäßig vor dem Schlafengehen, wie er selbst einmal verriet: „Gott bedeutet eine Menge für mich. Ich bete immer, bevor ich schlafen gehe. Ich bete auch während des Tages, wenn ich ein Problem habe oder wenn ich ihm einfach für alles Danken möchte, was er bis jetzt für mich getan hat. Ohne Gott wäre ich nicht in der Position, in der ich jetzt bin.“

Miss Hollywood findet es wirklich bewundernswert, dass Justin so offen zu seinen Ängsten steht und somit vielleicht auch seinen Fans Mut macht, sich nicht hinter ihren Ängsten zu verstecken. Er ist eben einfach ein tolles Vorbild!

Heute Nacht muss die süße Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez (19) ganz schön Angst gehabt haben! Im Norden Italiens ereignete sich nachts ein schweres Erdbeben, das so stark war, dass es auch in Bulgarien noch ordentlich zu spüren war.

Und dort befindet sich Sel gerade, denn gemeinsam mit Ethan Hawke (41) steht sie in der Nähe der bulgarischen Hauptstadt Sofia für den Actionstreifen „The Getaway“ vor der Kamera. Nachdem die Nachricht des Erdbebens, bei dem eine Stärke von 4,9 auf der Richterskala gemessen wurde, die Runde machte, waren Selenas Fans natürlich schwer besorgt um ihr Wohlergehen. Doch der sympathische Disney-Star konnte schnell Entwarnung geben und twitterte: „Danke für eure Sorge! Das Erdbeben war wirklich beängstigend, aber Gott sei Dank geht es allen gut! Ich bete für Italien!“

Na, da hat die Sängerin ja wirklich noch einmal Glück gehabt! Miss Hollywood ist froh, dass Selena tatsächlich wohlauf ist, und findet es wirklich toll, dass sie ihre Fans so schnell beruhigt hat, sodass sie sich nicht länger sorgen mussten.

Er ist der Mädchenschwarm der erfolgreichen Boyband One Direction, doch für alle Mädels, die total auf den süßen Wuschelkopf abfahren, gibt es jetzt eine eher schlechte Nachricht. Denn Harry Styles (18) soll doch tatsächlich eine neue Freundin haben!

Die britische Nachwuchs-Schauspielerin Emily Atack (22) soll die Glückliche sein, mit der sich Harry schon seit ein paar Wochen treffen soll. Das verriet jetzt zumindest ein guter Freund von Harry gegenüber dem Sunday Mirror: „Harry hatte schon lange ein Auge auf Emily geworfen und hoffte, dass mal etwas aus ihnen werden würde und jetzt haben sie sich wirklich gefunden. Sie hoffen zwar beide, dass aus ihnen ein Paar werden kann, aber sie sind auch realistisch: Harry wird bald auf Welttournee gehen und Emily arbeitet auch nonstop.“ Doch vielleicht klappt es ja doch noch zwischen den beiden. Vor allem Emily scheint von Harry schon länger total angetan zu sein, denn bereits vor zwei Jahren twitterte die Schauspielerin: „Muss Harry von One Direction ausgerechnet 16 sein?! Lass uns sagen, er ist bereits 18! Dann würde es nur One Direction für ihn geben... nämlich ins Schlafzimmer!“ Eine eindeutige Ansage von Emily, die bei Harry offenbar Eindruck hinterlassen hat.

Miss Hollywood ist jedenfalls gespannt, ob die beiden nun doch noch zueinanderfinden, denn ein schönes Paar geben die beiden allemal ab. Doch sicherlich würde es viele Fans auch sehr freuen, wenn Harry doch noch eine Weile Single bliebe...

Von süßen Haustieren kann nicht nur Miss Hollywood, sondern auch so mancher Star einfach nicht genug bekommen. Auch der süße Teen-Star Selena Gomez (19) liebt Tiere über alles und ist stolzer Besitzer von sage und schreibe sechs Hunden! Ganz schön viel, doch Sel bekommt natürlich von ihrer Mama und deren Mann ordentlich Unterstützung, und so ist immer jemand da, der sich um die süßen Vierbeiner kümmern kann.

Doch so ganz abgeschlossen scheint Sels Hunde-Familienplanung noch nicht zu sein, denn jetzt verriet die hübsche Sängerin in einem Interview mit der bulgarischen Zeitung 24 Hours, dass sie gerne einen weiteren Hund adoptieren möchte. „Für mich und auch für meine Mama ist es wirklich schwer und sehr traurig verwaiste Hunde zu sehen, auch wenn sie einen gesunden Eindruck machen. Wenn es sie nicht stört, würde ich gerne noch einen Hund aus Bulgarien adoptieren.“

Und Sel scheint Glück zu haben, denn ihre Mama Mandy ist wohl auch nicht wirklich abgeneigt von der Idee ihrer Tochter: „Mein Mann kümmert sich schon um sechs Hunde. Ich denke, einer mehr wird dann auch kein Problem sein.“ Ob wir also bald neue Fotos von Sel und einem neuen tierischen Schützling zu sehen bekommen? Miss Hollywood ist jedenfalls schon sehr gespannt!

Sie haben ihn gerettet

Justin Bieber dankt seinen Fans!

Das ist doch einmal eine erfreuliche Nachricht von dem süßen Justin Bieber (18). Nachdem zwar immer noch keine klaren Worte in dem Beziehungs-Drama um Selena Gomez (18) und Justin, gesprochen wurden, dankt er zumindest mal seinen treuen Fans und das findet Miss Hollywood wirklich ganz charmant von dem Sänger.

Nachdem er schon ein Mädchen bei den Billboard Awards 2012 glücklich machen konnte, da sie sein Date für die Veranstaltung sein durfte, will er seine anderen Beliebers natürlich nicht vernachlässigen. Bereits auf der Bühne dankte er seinen Fans, als er den Preis für den „Top Social Artist“ in der Hand hielt. Auf Twitter schrieb der gutaussehende Sänger dann auch gleich: „Ich meinte jedes Wort auf der Bühne ernst, was ich letzte Nacht sagte. Ich war sehr nervös. Mit allem, was ich bin...#ILOVEMYFANS #ILOVEBELIEBERS.“ Doch das war bei Weitem noch nicht alles. Ein Reporter wollte bei einem anschließenden Interview wissen, was denn Justins Lieblingsliedtext aus seinem neuen Album sei und natürlich wusste der Teenie-Schwarm sofort, welche dies ist. Laut dem OK Magazin sagte er: „Ich glaube, mein Favorit ist 'You kept my heart from falling' und ich denke, dass dieser Text für mich sehr wichtig ist, denn es geht dabei um meine Fans und wie sehr sie mich lieben. Weißt du, sie haben mein Herz wirklich vom Fallen gehalten. Es gab so viele Momente, wo ich einfach sagen wollte: 'Genug ist genug. Ich will das alles nicht mehr.' Aber sie waren immer da und haben mich weiter unterstützt und angefeuert.“ Fans wissen natürlich, dass das eine Passage aus seiner Single „Believe“ ist.

Miss Hollywood findet es wirklich schön, dass Justin seine vielen Anhänger nicht vergisst und ihnen immer wieder dankt, dass sie ihm treu bleiben. Ob er sie nun auf die Bühne holt, mit ihnen Fotos macht oder sie einfach zu einer Veranstaltung mitnimmt, der Sänger weiß ganz genau, was seine Fans von ihm wollen und gibt es ihnen immer wieder zurück, so gut er kann.

Miss Hollywood ist immer noch ein bisschen beunruhigt, dass es in der Beziehung von Justin Bieber (18) und Selena Gomez (19) womöglich gerade nicht ganz so gut läuft. Und nun auch noch das: Justin erschien mit einem unbekannten Mädchen bei den Billboard Music Awards und ohne Sel! Doch zum Glück stellte sich schnell heraus, dass Justin keine neue Freundin, sondern einfach nur einen Fan richtig glücklich gemacht hat.

Der Sänger brachte die High School Schülerin Cady Eimer (18) als sein Date mit zu der Award Show. Cady lädt ihr Idol nämlich mithilfe ihrer Webseite schon seit mehreren Jahren zu ihrem Abschlussball ein. Doch da Jus natürlich super viele Termine bewältigen muss, konnte er es leider nicht einrichten, dort ihr Date zu sein. Justin wäre jedoch nicht Justin, wenn er nicht versuchen würde, seine Fans happy zu machen und deshalb hatte er die coole Idee, Cady und zusätzlich ihre Schwester Holli mit zu den Billboard Music Awards mitzunehmen. Dass die 18-jährige Schülerin sich das nicht entgehen ließ, ist völlig klar – obwohl es den Anschein hat, als wenn ihre Schwester nicht mit dabei gewesen wäre. Denn das People-Magazin berichtet nur von einem Mädchen, das mit Justin feierte. „Ich konnte nicht zu ihrem Abschlussball, deshalb habe ich gesagt, dass ich sie unbedingt zu den Billboard Awards einfliegen lassen muss, damit sie da mein Date sein kann. Sie ist ein großer Fan und ich dachte mir, das wäre eine tolle Sache“, erklärte Justin gegenüber dem amerikanischen Magazin.

Miss Hollywood findet es toll, wie sehr sich der süße Justin Gedanken um seine vielen Fans macht. Für Cady war der Abend sicher absolut unvergesslich. Da werde ich ja fast ein bisschen neidisch.

Die Jungs von One Direction sind ja wirklich super schnuckelig – kein Wunder also, dass massenweise Mädchen in Niall Horan (18), Zayn Malik (19), Liam Payne (18), Harry Styles (18) und Louis Tomlinson (20) verliebt sind. Dennoch haben auch die süßen Sänger ein Recht auf ein Privatleben. Miss Hollywood findet es daher total schade, dass manche Fans das nicht akzeptieren können und Zayns hübsche Freundin Perrie Edwards deshalb sogar Morddrohungen erhalten hat!

Die bösen Nachrichten nahmen so überhand, dass Perrie, die Mitglied der Band „Little Mix“ ist, kürzlich ihren Twitter-Account löschte. Einen schlechten Einfluss auf ihre Beziehung zu dem „One Direction“-Star haben die verbalen Attacken der fanatischen Fans aber nicht. Zayn steht zu Perrie, die vom Fan der Band zu seiner festen Freundin wurde. In einem Interview mit Top of the Pops betonte der 19-Jährige nämlich: „Ich war immer ehrlich... Welchen Sinn hätte es zu lügen? Es kommt ja doch raus und dann steht man wie ein Idiot da... Nein, man sollte es nicht geheim halten, nur weil sie ein Fan ist... Wenn sie deine Freundin ist, dann ist sie deine Freundin.“

Miss Hollywood freut sich sehr, dass der Sänger zu seiner Freundin steht und sich von den paar Anhängern, die keine Grenzen in ihrer Verehrung kennen nicht abschrecken lässt. Bleibt zu hoffen, dass die Fans Zayn und Perrie nun in Ruhe lassen, sodass sie ihr Liebesglück genießen können.

Gerade wurden in Las Vegas die Billboard Music Awards 2012 verliehen. Für dieses Event haben sich die zahlreichen Stars natürlich wieder mächtig in Schale geschmissen, um auf dem roten Teppich richtig zu glänzen. Neben Justin Bieber (18) ließen sich auch Katy Perry (27), Taylor Swift (22) und LMFAO die Sause nicht entgehen.

Natürlich ging es bei der Verleihung vor allem um die begehrten Preise, die in den drei Hauptkategorien Artist Awards, Album Awards und Song Awards an die Künstler vergeben wurden. Miss Hollywood war schon ein wenig enttäuscht, dass Country-Sternchen Taylor Swift dieses Jahr nicht nominiert war, aber dennoch ging sie nicht leer aus, denn sie bekam nämlich den Billboard Woman of the Year Award! Dafür konnten sich andere aber gleich mehrfach über Awards freuen. Adele (24) konnte sogar zwölf Trophäen mit nach Hause nehmen. Aber auch die Jungs von LMFAO gingen nicht leer aus und waren somit der zweite Abräumer des Abends.

Hier habe ich für euch die Gewinner noch einmal aufgeführt:

Artist Awards

Top Artist:
Adele
Top New Artist:
Wiz Khalifa
Top Male Artist:
Lil Wayne
Top Female Artist:
Adele
Top Duo/Group:
LMFAO
Top Billboard 200 Artist:
Adele
Top Hot 100 Artist:
Adele
Top Digital Songs Artist:
Adele
Top Radio Songs Artist:
Adele
Top Touring Artist:
U2
Top Social Artist:
Justin Bieber
Top Streaming Artist:
Rihanna
Top Digital Media Artist:
Adele
Top Pop Artist:
Adele
Top R&B Artist:
Chris Brown
Top Rap Artist:
Lil Wayne
Top Country Artist:
Lady Antebellum
Top Rock Artist:
Coldplay
Top Alternative Artist:
Coldplay
Top Latin Artist:
Shakira
Top Dance Artist:
Lady Gaga
Top Christian Artist:
Casting Crowns
 
Album Awards

Top Billboard 200 Album:
Adele „21“
Top Pop Album:
Adele „21“
Top R&B Album:
Beyonce „4“
Top Rap Album:
Lil Wayne „Tha Carter IV“
Top Country Album:
Jason Aldean „My Kinda Party“
Top Rock Album:
Coldplay „Mylo Xyloto“
Top Alternative Album:
Coldplay „Mylo Xyloto“
Top Latin Album:
Romeo Santos „Formula: Vol. 1“
Top Dance Album:
Lady Gaga „Born This Way“
Top Christian Album:
Casting Crowns „Come To The Well“
 
Song Awards

Top Hot 100 Song:
LMFAO Feat. Lauren Bennett & GoonRock „Party Rock Anthem“
Top Digital Song:
LMFAO Feat. Lauren Bennett & GoonRock „Party Rock Anthem“
Top Radio Song:
Pitbull Feat. Ne-Yo, Afrojack & Nayer „Give Me Everything“
Top Streaming Song (Audio):
Adele „Rolling in the Deep“
Top Streaming Song (Video):
Nicki Minaj „Super Bass“
Top Pop Song:
LMFAO Feat. Lauren Bennett & GoonRock „Party Rock Anthem“
Top R&B Song:
Kelly Rowland Feat. Lil Wayne „Motivation“
Top Rap Song:
LMFAO Feat. Lauren Bennett & GoonRock „Party Rock Anthem“
Top Country Song:
Jason Aldean „Dirt Road Anthem“
Top Rock Song:
Foster The People „Pumped Up Kicks“
Top Alternative Song:
Adele „Rolling In The Deep“
Top Latin Song:
Don Omar & Lucenzo „Danza Kuduro“
Top Dance Song:
LMFAO Feat. Lauren Bennett & GoonRock „Party Rock Anthem“
Top Christian Song:
Laura Story „Blessings“

Miley Cyrus (19) ist seit dem Jahr 2007 nicht mehr mit Nick Jonas (19) zusammen und heute glücklich mit Hollywood-Beau Liam Hemsworth (22) liiert. Trotzdem scheint ihr die erste große Liebe einfach nicht aus dem Kopf zu gehen. Zu tief sitzt der Schmerz, den die Trennung vom jüngsten Jonas Brother nach eineinhalb Jahren Beziehung mit sich brachte.

In der US-amerikanischen Talkshow The Conversation sprach Miley ganz offen über ihre Gefühle und was sie ihrem „14 Jahre alten Ich“ sagen würde, wenn sie könnte. „Mein Herz wurde mir am Schlimmsten gebrochen, als ich 14 Jahre alt war. Ich habe diese Person, von der ich dachte, sie sei perfekt für mich und großartig, geliebt. Naja, und wenn dir dann dein Herz gebrochen wird, dann siehst du nur das Eine: 'Der Rest meines Lebens ist ruiniert, weil er mich nicht so liebt, wie ich ihn. Er denkt, ich bin nicht hübsch, also bin ich nicht hübsch. Er denkt, ich sei seine Zeit nicht wert, also bin ich keines Menschen Zeit wert.' So etwas in der Art.“ Inzwischen wisse sie natürlich, dass diese Sitution aus den Augen einer 14-Jährigen viel dramatischer wirkte, als sie es eigentlich war. Miley braucht sich schließlich nicht wegen eines Jungen einschüchtern zu lassen. Ihr Vater habe ihr, die zugibt, einen Monat lang wegen Nick geweint zu haben, damals gesagt: „Auch das wird vorbeigehen“ und die heute 19-Jährige weiß, er sollte Recht behalten. Wenn sie könnte, würde sie der 14-Jährigen Miley genau dasselbe sagen. „Es ist nicht das Ende der Welt, du musst einfach weitermachen. Es klingt wie eine Floskel, aber es ist wahr. Man sollte sich daran immer erinnern.“

Miss Hollywood kann ihr hier nur zustimmen. Miley hat weitergemacht und eine neue Liebe gefunden. Vielleicht können ihre Worte ja auch ein paar gebrochene Herzen vor den Bildschirmen aufmuntern?

Miss Hollywood kann gar nicht glauben, was sie da auf einschlägigen US-amerikanischen Internetseiten liest: Haben sich Justin Bieber (18) und Selena Gomez (19) etwa wirklich getrennt? Angeblich soll Justin auf Twitter einen Satz gepostet haben, der den Anschein erweckt, als würde er sich von seiner süßen Langzeitfreundin verabschieden wollen. Für eine kurze Zeit waren auf seiner Seite die Worte „Danke für die Zeit, die ich mit dir hatte, aber ich muss mich weiterentwickeln,“ zu lesen. Nur wenig später löschte man die vieldeutigen Zeilen wieder. Hat Jus diese Worte tatsächlich an Selena gerichtet und mit ihr Schluss gemacht? Ist etwa alles aus bei den beiden?

Klar, das Paar hat ziemlich viel um die Ohren, beide arbeiten hart an der eigenen Karriere und viel Zeit füreinander bleibt da sicherlich nicht. Dazu kommt der ständige Druck aus der Öffentlichkeit und die zahllosen Gerüchte. Erst kützlich hieß es ja noch, Justin habe sich in Selenas Spring Breakers-Filmpartnerin Vanessa Hudgens (23) verguckt. Angeblich soll das für einen riesigen Streit zwischen dem Promi-Pärchen gesorgt haben.

Justins Pressesprecher äußerten gegenüber Gossip Cop nun, dass an der Sache nichts dran sei und es sich bei dem Tweet um die fiese Machenschaft eines Hackers handele. Die beiden Teenie-Stars persönlich haben sich noch nicht dazu geäußert. Ich hoffe wirklich, dass an der ganzen Sache nichts dran ist. Würde Justin ein solch sensibles Thema wirklich auf Twitter öffentlich machen?

Wow! Also, Miss Hollywood muss der kleinen Willow Smith wirklich einmal allen Respekt aussprechen. Mir ihren jungen elf Jahren traut sie sich echt mit den verrücktesten Outfits auf die Straße und hat mit den neugierigen Blicken der Fans und Paparazzi offensichtlich gar kein Problem.

Vor einiger Zeit habe ich euch ja schon ein Foto des Mädchens mit dem berühmten Vater Will Smith (43) gezeigt, auf dem es mit einer Glatze zu sehen ist. Bei diesem mutigen Radikal-Haarschnitt sollte es aber nicht bleiben, denn Willow setzt gerne noch einen drauf. Nachdem sie sich die millimeterkurzen Löckchen grün und gelb färben ließ, sprang sie auf ein süßes Pink um, rasierte sich die Seiten zu einem Irokesen und nun, für die glamourösen Filmfestspiele in Cannes, entschied sie sich für einen feuerroten Kopf.

Ich finde Willows Mut zur Veränderung echt toll und freue mich schon auf ihren nächsten Kopfsprung in den Farbtopf.